Projekttag zum Thema Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe

Mit den Projekttagen laden Sie die Welt zu sich ein !

Das Leben in einer globalisierten Welt will gelernt sein, denn Effekte der Globalisierung spielen in unserer aller Leben eine zunehmende Rolle. Mit Hilfe der pädagogischen Konzepte Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) greifen wir diese Herausforderung auf und befähigen junge Menschen zum besseren Umgang damit. Ziel ist es zum einen, eine Orientierung im eigenen Leben zu geben, zum anderen eine Vision und praktische Möglichkeiten für eine humane und nachhaltige Gestaltung der Welt zu entwickeln.

Mögliche Inhalte eines Projekttags zum Thema Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe sind:

– Definition Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit

– Akteure

– Funktionsweise von Hilfsprojekten

– Möglichkeiten und Grenzen

– Möglichkeiten eigenen Engagements

– UN-Nachhaltigkeitsziele/ Sustainable Development Goals (SDGs)

Wenn Entwicklungszusammenarbeit geleistet wird, fließt in der Regel Geld von einem Land in ein anderes. Mit diesem Geld werden Projekte etwa zur Verbesserung der Lebensqualität, Arbeitsbedingungen oder Maßnahmen der Katastrophenvorsorge umgesetzt. Wichtig ist, dass dabei keine ökonomischen Abhängigkeiten entstehen, sondern die Regionen lediglich im Lokalen unterstützt werden. Die Unterstützten werden ermutigt, eigenen Ideen durchzuführen und bei der Durchführung lediglich unterstützt werden.

Was sind Ursachen weltweiter Katastrophen? Welche langfristig wirksamen Maßnahmen können getroffen werden, um weltweite Katastrophen zu verhindern?

In der Entwicklungszusammenarbeit geht es um die Zusammenarbeit Geldgebern des Globalen Nordens und lokalen Partnern im globalen Süden, wo Projekte umsetzt werden. Damit die Projekte langfristig von Erfolg gekrönt sind, gilt es lokale Technik und Methoden einzusetzen. Ein weiterer sozialer Aspekt von Entwicklungszusammenarbeit ist der Einsatz, dass lokale Initiativen anerkannt werden und die Strukturen vor Ort gestärkt werden.

Quick-Info

Format Projekttage/-Wochen, Sonstiges
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule
Klassen
Gymnasium 8, 9, 10, 11, 12
Themen Armut und Reichtum, Bezahlbare und saubere Energie, Konflikte, Frieden und Migration, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit
Kosten Schulklassen 70€, andere Gruppen 200€
Anfragen

Anbieter-Info

arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Bautzen
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Erzgebirgskreis
  • Görlitz
  • Leipzig
  • Leipzig-Land
  • Meißen
  • Mittelsachsen
  • Nordsachsen
  • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Vogtlandkreis
  • Zwickau