Kakaokiste

Welches Kind – und welcher Erwachsene – mag keine Schokolade? Für die Azteken war der Baum ein Heiligtum. Seine Bohnen nutzten sie als Zahlungsmittel und Medizin. Das daraus gemixte Getränk („Xocoatl“ – bitteres Wasser) blieb in Europa lange Zeit Königen und Fürsten vorbehalten und war teurer als Kaffee oder Tee. Mit Hilfe konkreter Anschauungsmaterialien wie Kakaoschoten, Kakaobohnen, Kakaobutter, diverser Medien (Diaserie, Videofilme, CD-ROMs) und Spiele erfährt man viele Hintergrundinformationen über die Themenspektren Kakao – Schokolade – Fairer Handel.

Quick-Info

Format Sonstiges
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Themen Bildung, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit
Kosten 15 € Leihgebühr
Anfragen

Anbieter-Info

Eine Welt e.V. Leipzig

Bornaische Straße 18Wiedebachpassage04277Leipzig

Anbieterprofil