GTA: Dein Soundtrack

Der Ton macht die Musik, heißt es nicht so? Wir jedenfalls denken, dass da etwas dran ist. Mit diesem GTA möchten wir die Kreativität und den demokratischen Gestaltungswillen wecken und befördern. Dafür bedienen wir uns der Popularität moderner Musik, denn diese ist alles andere als reine Bespaßung. Sie transportiert Meinungen und motiviert Massen. Diese Kraft ist vielen Jugendlichen noch unbekannt. Gemeinsam werfen wir daher einen Blick auf ihre Lieblingslieder und deren Bedeutung, forschen nach der historischen Relevanz von Musik und entdecken, wie man mit ihrer Hilfe selbst große Dinge bewirken kann.
Ob nun Hip-Hop, Rock oder Pop, jedes Genre ist willkommen. Die gemeinsame Liebe zur Musik ist der Motivationsträger, um sich einmal näher damit zu beschäftigen, was hinter den Songs in unserer Spotify-Playlist steckt. Dadurch lernen die Schüler:innen soziale Kompetenzen, stärken ihr Selbstbewusstsein und bekommen einen Anreiz, ihre Wünsche und Ideen zu äußern und zu realisieren.
Musikalische oder musiktheoretische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Thematische Verknüpfung: Musik, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Geschichte, Ethik
Jahrgang: ab 7. Klasse
Ort: Schule; schulextern nach Absprache; auch als digitales Angebot möglich
Teilnehmer:innenzahl: ca. 5 bis 20 Schüler:innen

Auch in der Musik geht es oft um die ökonomischen Verhältnisse, um Armut und Reichtum und wie unfair alles ist. Auch darüber wollen wir diskutieren.

Der Umgang mit der Natur, die Umweltzerstörung und die Verdrängung spielen auch in aktuellen Songs eine immer größere Rolle und können Bestandteil des GTA sein.

Was würde Martin Luther King heute hören?

Quick-Info

Format AGs/Ganztagsangebote, Projekttage/-Wochen
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule
Klassen
Oberschule 7, 8, 9, 10
Gymnasium 7, 8, 9, 10, 11, 12
Themen Bildung für alle, Geschlechtergerechtigkeit, Konflikte, Frieden und Migration, Neue Technologien und Infrastruktur, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Kosten nach Absprache
Dauer Üblicherweise 1x pro Woche für je 60 bis 90 Minuten, gerne auch nach Bedarf!
Anfragen

Anbieter-Info

Roter Baum e.V. - Bereich Politische Bildung

Großenhainer Str. 9301127Dresden

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Bautzen
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Erzgebirgskreis
  • Görlitz
  • Leipzig
  • Leipzig-Land
  • Meißen
  • Mittelsachsen
  • Nordsachsen
  • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Vogtlandkreis
  • Zwickau
  • Sachsenweit