Für eine halbe Ewigkeit – Plastik und Plastikmüll

Plastik ist doch eigentlich ganz praktisch. Wann wird es zum Problem? Wir schauen uns das mal gemeinsam an, wofür wir Plastik verwenden und welche Folgen das hat. Dazu nutzen wir verschiedene partizipative Methoden.

  • Wir reflektieren gemeinsam, in wie vielen Produkten Plastik drin ist und welche Eigenschaften es so praktisch machen im Vergleich zu anderen Materialien.
  • Wir lernen etwas über die Plastikverschmutzung der Meere.
  • Wir überlegen gemeinsam, was jede/jeder von uns tun kann, damti es weniger Plastikmüll gibt.

Quick-Info

Format außerschulischer Lernort
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche, Erwachsene
schulische Einrichtung Grundschule, Oberschule, Gymnasium
Klassen
Grundschule 3, 4
Oberschule 5, 6
Gymnasium 5, 6
Themen Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Kosten nach Absprache
Dauer 1-3 Stunden
Anfragen

Anbieter-Info

Ökumenisches Informationszentrum

Kreuzstr. 701067Dresden

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Dresden