Von Natur bis Kultur: Papier

Aus dem Material:

"Papier begegnet uns jeden Tag, von f rüh bis spät, und ist aus unserem Leben kaum wegzudenken. Auch Kinder und Jugendliche gehen täglich mit vielen verschiedenen Papierprodukten um, so dass das Thema ganz nah an ihrer Alltagswelt ist. Der hohe Verbrauch in Deutschland bringt allerdings – wie bei vielen anderen Produkten auch – einen großen ökologischen Fußabdruck mit sich. Und er verursacht in verschiedenen Ländern, aus denen wir Zellstoff bzw. Fertigpapiere beziehen, negative Folgen für die Menschen, die dort leben. Hier ist die globale Perspektive gef ragt, denn fast die Hälfte des in Deutschland verbrauchten Papiers wird im-portiert, so wie auch der Großteil des Zellstoffs. [...]

Die vorliegenden Materialien bieten Bausteine zu den verschiedenen Aspekten des Produktes Papier zwischen Natur und Kultur. Jeder Baustein beschreibt die jeweiligen Lernchancen für die Teilnehmer* innen (TN), enthält einen Ablaufvorschlag und didaktische Hinweise, Folienvorlagen und Arbeitsblätter für die TN und Sachinformationen für den fachlichen Hintergrund. Das Thema Papier ist überaus facettenreich und bietet für alle Schulfächer von der Grundschule bis zur Oberstufe und Erwachsenenbildung eine Fülle von Bearbeitungsmöglichkeiten. Die Themenbreite der Bausteine wirft darauf bereits ein Schlaglicht. Die vielfältigen Anknüpfungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Fächern können in Einheit III nachvollzogen werden, samt Verweisen auf die jeweiligen Bausteine, die dazu Materialien und Anregungen liefern. Darüber hinaus lädt das Thema Papier geradezu ein zum fächerübergreifenden Arbeiten! Die Bausteine können in der vorliegenden Reihenfolge bearbeitet oder auch einzeln zum Thema ausgewählt werden."

Materialtyp

Neuen Kommentar schreiben