Vorschulkinder

Umweltbildungsprogramme

Die Umweltbildungsprogramme der Auwaldstation bieten einen lebendigen, erlebnisorientierten Unterricht in der freien Natur. Fachliche Inhalte werden nach dem Prinzip „Lernen mit Herz, Hand und Verstand“ vermittelt. „Bewegend“ die Natur erleben, bietet einen optimalen Ausgleich zum Schulalltag, fördert das naturwissenschaftliche Verständnis, den Gemeinschaftssinn, Kreativität sowie Phantasie. Ökologische Zusammenhänge werden mit allen Sinnen erfahren.

Anbieter-Info

Auwaldstation Leipzig
Schlossweg 11
04159 Leipzig
Telefon: 0341462189
Anprechpartner/-in:
Frau Franka Seidel

Anders lernen: Schulhofgärten

»Schulhofgärten« als gestaltbare Räume bieten sowohl im Rahmen des Unterrichts, als auch eines regelmäßigen Nachmittagsangebots einen Ort, der an die Erfahrungs- und Erlebniswelt der SchülerInnen angeknüpft und ganzheitliches Lernen fördert. Neben dem Erwerb von naturwissenschaftlichen Kenntnissen lernen Kinder hier Grundlagen des sozialen Miteinanders und des partizipativen Gestaltens. Ihre kreativen Fähigkeiten werden ebenso gefördert wie ihr Verantwortungsgefühl für die Umwelt.

Anbieter-Info

Junges Gemüse
Schützengasse 18
01067 Dresden
Telefon: 01637200617
Anprechpartner/-in:
Herr Thomas Kowalski

Abenteuerliche Projekttage im Gemeinschaftsgarten

Wir bieten Projekttage zu unterschiedlichsten Themen in unseren Gemeinschaftsgärten an. Die Themen gehen von Boden über Pflanzenkunde und Bienen bis hin zur Apfelernte und Verarbeitung. Der Ablauf kann im Vorfeld individuell besprochen werden. Wir haben ein gutes Repertoire an Mitmachprojekten und Spielen. Die Projekttage sind eine gute Gelegenheit für einen Erstkontakt mit unserer Arbeit. Die Dauer variiert je nach Thema, 3 Stunden sollten mindestens eingeplant werden. Gerne kommen wir auch an die Schule.

Anbieter-Info

Junges Gemüse
Schützengasse 18
01067 Dresden
Telefon: 01637200617
Anprechpartner/-in:
Herr Thomas Kowalski

Bildungs- und Aktionstasche für faire Supermärkte

 

Die christliche Initiative Romero hat eine Aktionstasche rund ums faire Einkaufen zusammengestellt. 

Die Bildungs- und Aktionstasche beinhaltet eine Vielfalt an Materialien rund um Supermärkte, Discounter und Eigenmarken, soziale und ökologische Probleme in der globalen Lebensmittelproduktion, Marktmacht und Unternehmensverantwortung. Die Inhalte sind sowohl für die schulische als auch die außerschulische Bildungsarbeit geeignet und vielfältig einsetzbar. Die Tasche wurde aus wiederverwendeten Materialien und unter fairen Bedingungen in Vietnam produziert.

"KITA GLOBAL – Mit Kinderaugen um die Welt"- Praxishandbuch für Erzieher*innen

Der Bonner Wissenschaftsladen (WILA Bonn e.V.) hat gemeinsam mit Erzieher*innen in der Fortbildungsreihe "KITA GLOBAL – Mit Kinderaugen um die Welt" das Thema "Globales Lernen" in Kindergärten aus dem Raum Köln, Bonn, Aachen und Essen gebracht. Spielerisch und experimentell konnten Kinder während der Projektlaufzeit mehr über das Klima dieser Welt erfahren, wie Kinder in anderen Ländern spielen oder welche Bedeutung Wasser hier und anderswo hat.

Mehrsprachigkeit in pädagogischen Einrichtungen

Mehrsprachigkeit gehört in der Kindergartengruppe oder im Klassenzimmer oftmals zur Tagesordnung.

Nicht selten gibt es Gruppen oder Klassen, in denen vier, fünf oder mehr Sprachen gesprochen werden – ganz selbstverständlich für die Kinder/ Jugendliche.

Das Potential der zweisprachigen/ mehrsprachigen Kinder und Jugendlichen liegt auf der Hand. Nichtsdestotrotz ist es für eine gute Sprachentwicklung wichtig, in beiden (mehreren) Sprachen gefördert zu werden.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Religionen in Sachsen

Wir bieten Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren begleitete Exkursionen zu migrantisch geprägten Religionsgemeinden in Sachsen an. Hier gibt es die Gelegenheit, selbstständig eine Synagoge oder eine Moschee zu erkunden, mit Gläubigen, auch Kindern, ins Gespräch zu kommen und authentische Lernerlebnisse zu sammeln.

Wir unterstützen die Pädagog_innen bei der inhaltlichen Vorbereitung der Exkursion und bieten auch im Anschluss eine Nachbereitung durch unser pädagogisches Team an.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

ZEOK - Weltkiste

Sie wollen kulturelle, sprachliche und religiöse Vielfalt im Kindergarten, im Hort oder in der Grundschule erkunden, aber es fehlt Ihnen das geeignete Material dazu?

Materialkisten

Mit unseren Materialkisten können Sie vielfältige Bücher und Bastelmaterialien ausprobieren, unkonventionelle Spiele entdecken und selbst erfahren, wie das Erkunden von Vielfaltsaspekten die pädagogische Arbeit bereichern kann. Die Kisten können für die Dauer von 4 Wochen gegen eine Gebühr entliehen werden.

 

ZEOK- Weltkiste

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Schwerpunktthema Migration, Flucht und Asyl

Zum Thema "Flucht und Asyl" wurde auf dem Portal Globales Lernen ein neuer gleichnamiger Fokus eingerichtet. Dort finden Sie  viele Materialien und Bildungsangebote, Hinweise auf Aktionen, Kampagnen und Veranstaltungen, Filme, Dokus und Spots sowie eine Vielzahl von Hintergrundinformationen zum komplexen Thema Flucht und Asyl.

Zum neuen Fokus "Flucht und Asyl"