SeniorInnen

Die Umsetzung der SGDs in Deutschland und weltweit

Das Projekt 2030Watch hat ein online Tool entwickelt, um die Umsetzung der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele in Deutschland kritisch zu beobachten und um die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu den SDGs zu erleichtern. 

Mit dem Tool ist es außerdem möglich, die Umsetzung der SDGs in Deutschland mit anderen Ländern zu vergleichen.

 

Ausstellung "Wendemis Würde" - Die Rolle von Mädchenschutz bei der Armutsbekämpfung

WANDERAUSSTELLUNG WENDEMIS WÜRDE

Anbieter-Info

SAIDA International e.V.
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
E-Mail: info@saida.de
Telefon: 3412474669
Anprechpartner/-in:
Frau Simone Schwarz

Workshop zum Thema „Besonders schutzbedürftige Geflüchtete“

WORUM GEHT ES?

Anbieter-Info

SAIDA International e.V.
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
E-Mail: info@saida.de
Telefon: 3412474669
Anprechpartner/-in:
Frau Simone Schwarz

Comicbuch zu Flucht, Migration und kultureller Vielfalt

Das erste Blickwinkel-Comicbuch ist fertig und hat einen Schwerpunkt auf den Themen Flucht, Migration und kultureller Vielfalt.

Das Buch ist im Eigenverlag erschienen. Die erste Hälfte des 100-seitigen Buchs enthält alle bisher entstandenen Comics, die von Menschen jeden Alters gelesen werden können. Im zweiten Teil "Comics im Klassenzimmer" finden Pädagoginnen und Pädagogen Übungsblätter und Übungsanleitungen, um mit den Comics im Unterricht zu arbeiten.

Umweltbildungsprogramme

Die Umweltbildungsprogramme der Auwaldstation bieten einen lebendigen, erlebnisorientierten Unterricht in der freien Natur. Fachliche Inhalte werden nach dem Prinzip „Lernen mit Herz, Hand und Verstand“ vermittelt. „Bewegend“ die Natur erleben, bietet einen optimalen Ausgleich zum Schulalltag, fördert das naturwissenschaftliche Verständnis, den Gemeinschaftssinn, Kreativität sowie Phantasie. Ökologische Zusammenhänge werden mit allen Sinnen erfahren.

Anbieter-Info

Auwaldstation Leipzig
Schlossweg 11
04159 Leipzig
Telefon: 0341462189
Anprechpartner/-in:
Frau Franka Seidel

Quiz zu den SDGs

Die Welthungerhilfe hat ein Quiz zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen veröffentlicht. Es bietet die Möglichkeit, das eigene Wissen zu den Zielen Nr. 1 („Armut beenden“), Nr. 2 („Hunger beenden“), Nr. 6 („Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“) und Nr. 12 („Verantwortungsvolle/r Konsum und Produktion“) zu testen. Schüler/-innen können hier ihr erlangtes Wissen spielerisch prüfen und anhand von Informationsmaterialien und Links weiter ausbauen.

BNE Ausstellung Sachsen

Die verschiedenen Initiativen für nachhaltige Entwicklung in Sachsen fristen oft ein Schattendasein. Sie sollen ans Licht geholt werden. Dazu möchten wir Ihren Projekten rund um das Thema der nachhaltigen Entwicklung einen Raum zur Präsentation bieten.

 

Wer unterstützt die Ausstellung?

Es handelt sich um eine Gemeinschaftsinitiative des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus, der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, des Internationalen Begegnungszentrums St. Marienthal sowie zahlreicher Partner und Ihnen!

Anbieter-Info

Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
St. Marienthal 10
02899 Ostritz
Telefon: 03582377232
Anprechpartner/-in:
Herr Georg Salditt

Abenteuerliche Projekttage im Gemeinschaftsgarten

Wir bieten Projekttage zu unterschiedlichsten Themen in unseren Gemeinschaftsgärten an. Die Themen gehen von Boden über Pflanzenkunde und Bienen bis hin zur Apfelernte und Verarbeitung. Der Ablauf kann im Vorfeld individuell besprochen werden. Wir haben ein gutes Repertoire an Mitmachprojekten und Spielen. Die Projekttage sind eine gute Gelegenheit für einen Erstkontakt mit unserer Arbeit. Die Dauer variiert je nach Thema, 3 Stunden sollten mindestens eingeplant werden. Gerne kommen wir auch an die Schule.

Anbieter-Info

Junges Gemüse
Schützengasse 18
01067 Dresden
Telefon: 01637200617
Anprechpartner/-in:
Herr Thomas Kowalski

Faire Filme

Sie wollen Ihre Schüler*innen motivieren nachzudenken und aktiv zu werden, haben aber keine Zeit lange Filme im Unterricht zu zeigen?

Das Forum Fairer Handel hat nun schon die zweite DVD herausgebracht, die Ihnen bei diesem Problem Abhilfe schaffen könnte.

 

Die Filme drehen sich rund um den fairen Handel und können im Schulunterricht kostenfrei eingesetzt werden. 

Mehr Informationen und die DVDs kostenfrei bestellen können Sie hier.

 

presente: Wasser – Menschenrecht oder Wirtschaftsfaktor?

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift presente beschäftigt sich mit Wasser: Mit der Frage, was an einem Staudamm, der doch "saubere" Energie erzeugt, falsch sein kann, wie es dazu kam, dass in El Salvador 90 Prozent der oberirdischen Wasserreserven verseucht sind und wie es gelingen kann, dass sich diese Zerstörung nicht fortsetzt.
Es geht um Wassermangel, Privatisierung, Umweltzerstörung - und Menschen, die sich für mehr Gerechtigkeit einsetzen!

Hier könnt Ihr sie kostenlos bestellen oder abonnieren.