Total digital. Die digitalen Lebenswelten der Schüler*innen

Über die neuesten TikTok Videos lachen, schnell das Essen snapen und beim Selfie den Filter nicht vergessen. Die Lebenswelt der jüngeren Generationen ist geprägt vom digitalen Austausch. Zwischen Informationsflut, Erwartungsdruck und Selbstdarstellung navigieren sie auf unterschiedlichen sozialen Medien hin- und her. Die Welt schrumpft zusammen auf das Smartphone in der Hosentasche und eine weitere Realität wird geschaffen, die jederzeit abrufbar ist und reale Auswirkungen auf das Leben der Schüler*innen aber auch auf die Schule und den Unterricht hat.

Die kostenlose Online-Fortbildung „Total digital. Die digitalen Lebenswelten der Schüler*innenbeschäftigt sich unter anderem mit den Herausforderungen, die junge Menschen in ihrer digitalen Umgebung erleben. Dabei werden auch die Auswirkungen auf das „Offline-Leben“ besonders im Schulalltag betrachtet. Gemeinsam werden Grundlagen von Media Literacy in Bezug auf soziale Medien erarbeitet und die digitale Lebensrealitäten der Schüler*innen mit Fallbeispielen und Perspektivwechselübungen reflektiert. Im Workshop werden Handlungsoptionen und Transfermöglichkeiten für einen gelungenen Umgang mit sozialen Medien im Klassenzimmeralltag entwickelt und erprobt.

Anmeldung: https://aja-org.de/schuleglobal/lehrkraefte-workshops/digitale-lebenswelten-schueler-innen/

Quick-Info

Wo? Onlineveranstaltung
Format Fortbildung
Zielgruppe schulische Bildung
Themen Neue Technologien und Infrastruktur
Anfragen

Veranstalter

Schule:Global

Gormannstr. 1410119Berlin

Anbieterprofil