Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler

Du willst ein Update zur letzten Klimakonferenz? Du möchtest wissen, wie du dich aktiv in politische Prozesse einbringen kannst? Komm vorbei! Wir gehen in die zweite Runde! Nach der erfolgreichen ersten Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler laden 2020 der LandesSchülerRat und die Sächsische Staatsregierung unter dem Motto „Vom Fordern zum Handeln“ ein. Diesmal treffen wir uns in Dresden, um gemeinsam Bilanz zu ziehen.

Außerdem werden in insgesamt vier Werkstätten jeweils acht Workshops angeboten. In den Workshops kannst Du Deine Anliegen planen und umzusetzen. Außerdem erfährst Du darin mehr über Strukturen, Programme und Akteure in den Bereichen des Klimaschutzes. Konkret geht es dabei um die Bearbeitung von Fragestellungen wie beispielsweise: Wie verschaffe ich meinem Anliegen Aufmerksamkeit? oder, Wie kann ich lokale oder regionale Initiativen unterstützen?

An der Konferenz teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler aus Sachsen im Alter von 11 Jahren bis zum Ende der Schulausbildung.

Hier geht's zur Anmeldung: https://anmeldung.lsr-sachsen.de/klima/

Die An- und Abreisekosten der öffentlichen Verkehrsmittel werden vom Veranstalter übernommen.

Weitere Informationen unter https://lsr-sachsen.de/2020/01/klimakonferenz/ und https://www.staatsregierung.sachsen.de/klimakonferenz-sachsischer-schule...

Derzeit keine kommenden Termine.