Fortbildung Schulgelände „Praxis-Austausch und Zukunftsvisionen zum Thema naturnahe klimagerechte Schulgelände“

Das Zukunftsstadtprojekt Schullebenslebensraum lädt Pädagog*innen und Lehrer*innen, Freiraumplaner*innen und Landschaftsarchitekt*innen, Schulträger und Menschen mit Interesse an nachhaltiger Bildung und grünen Schulhöfen zum gemeinsamen Lernen, Erleben und Austausch. Exkursionen zu besonders inspirierenden Schullebensräumen in Dresden und Gäste der Berliner Beratungsstelle „Grün-macht-Schule“ bereichern den Blick über den Tellerrand.
Wir wollen ergründen, welche bisher ungenutzten Potentiale für Lernen und Projektunterricht sich draußen bieten, wie wichtig die Qualität des Schulgeländes für ein gutes Lernklima ist, welche Hürden es bei einem Schulgeländeprojekt zu nehmen gilt, welche Visionen für mehr Umweltlernen, Klimaschutz und Naturvielfalt rund um die Schule denkbar sind.

18.6.2021 13.00 – 18.30 Uhr
Start der Veranstaltung mit den Dresdner Beigeordneten für Bildung und Umwelt
Jan Donhauser und Eva Jähnigen, anschließend Exkursionen und Schlussauswertung

Nach der Anmeldung erhalten Sie das genaue Ablaufprogramm, einen Tourenplan mit allen Exkursionszielen und Anschriften der Veranstaltungsorte. Es gibt 2 mögliche Exkursionsrouten (Fahrrad, PKW). Die Exkursionen werden fachkundig begleitet und moderiert.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 15. Juni 2021!
Anmeldung per Mail an: schule@freiraeume-planen.de

Quick-Info

Format Veranstaltung
Zielgruppe Grundschule, Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule, Förderschule
Themen Bildung für alle, Biodiversität, Wald und Boden, BNE/GL strukturell verankern, Stadtentwicklung, Demographie und Mobilität, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Region Dresden
Anfragen