D05829: Neue Impulse für den Geographieunterricht

Hierbei handelt es sich um eine offizielle Fortbildung aus dem Katalog des Landesamts für Schule und Bildung

Jedes Semester beenden zahlreiche angehende Lehrkräfte ihr Studium. Dabei gehört die Wissenschaftliche Arbeit des Ersten Staatsexamens zum Höhepunkt des Studiums, weil die Studierenden hier sowohl ihre erworbenen wissenschaftlichen Fähigkeiten, als auch ihr fachdidaktisches und unterrichtspraktisches Denken unter Beweis stellen müssen.

In der Fortbildung werden herausragende Arbeiten durch die Studierenden selbst vorgestellt und gemeinsam mit Geographielehrkräften aus praktischer Sicht diskutiert. Die teilnehmenden Lehrkräfte erhalten so die Möglichkeit, in komprimierter Form spannenden Forschungsfragen nachzugehen, Ergebnisse von Untersuchungen mit Blick auf Unterrichtspraxis zu diskutieren und neue, kreative Ideen für eigene unterrichtspraktische Vorhaben kennenzulernen.

Anmeldeschluss: 20.02.2020

2.4.20

9:00

 

Technische Universität Dresden
Helmholtzsstr. 10
Geographisches Institut, Hülßebau
01062 Dresden