BNE - Treff

Veranstaltung

Offenes Treffen zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Jeden ersten Montag im Monat möchten wir einen Informations-, Austausch und Vernetzungsabend für (angehende) Lehrkräfte, Bildungsreferierende, Projektorganisator*innen, weitere Pädagog*innen und Interessierte anbieten – egal, ob schon im Beruf oder noch in Ausbildung.

An den ersten Terminen möchten wir uns dem Thema BNE gerne aus institutioneller Perspektive nähern:

  • Welche Vereine, Institutionen und Akteure spielen eine Rolle und worin sehen sie ihre Aufgabe?
  • Wie wird die BNE-Strategie umgesetzt?
  • Wo gibt es Überschneidungspunkte und wo stößt es auf Kritik?
  • Und wie kann eine konstruktive Zusammenarbeit aussehen, die das gemeinsame Ziel einer nachhaltigeren Gesellschaft erreicht?

Nächster Termin: 06.05.2019, 19:30 Uhr mit Aline Schneider vom Landesamt für Schule und Bildung (LASUB) Sachsen

Aline Schneider wird ihre Rolle im Landesamt für Schule und Bildung (LASUB) vorstellen und uns etwas über das Eckwertepapier zu BNE berichten, welches Anfang des Jahres veröffentlicht wurde. Das Eckwertepapier setzt einen verbindlichen Handlungsrahmen für die Gestaltung der Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule, der von allen Beteiligten kreativ und verantwortungsvoll ausgestaltet wird. Es richtet sich an Lehrer*innen, sowie Schulleiter*innen, an Mitarbeiter*innen der Schulaufsicht und der mit der Lehrerbildung betrauten Einrichtungen sowie der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Außerdem richtet es sich auch an außerschulische Bildungsakteure. Wir sind gespannt mehr darüber zu erfahren!

Derzeit keine kommenden Termine.