BNE in den überarbeiteten sächsischen Lehrplänen – Was bedeutet das für die Schulbuchkonzeption?

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) hat sich das Ziel gesetzt, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) stärker in Schule und Unterricht zu implementieren. Mit dem Schuljahr 2019/20 wurde BNE in den überarbeiteten Lehrplänen für die allgemeinbildenden Schulen aufgenommen.

Der Einsatz hochwertiger Unterrichtsmaterialien und Lehrwerke soll die Umsetzung von BNE weiter unterstützen. Aber wie kann sie in Schulbüchern zielführend, lehrplankonform und adressatengerecht verankert werden?

 

Mit Frau Magdalena Metzler, Landeskoordinatorin BNE für den schulischen Bereich am Sächsischen Staatsministerium für Kultus, Herrn Dr. Thomas Hoffmann, Universität Karlsruhe, und Herrn Lorenz Denks, Engagement Global, soll in einer Schulbuchwerkstatt dieser Frage nachgegangen werden. Das Programm ist diesem Veranstaltungshinweis beigefügt.

 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Redakteurinnen/ Redakteure und Autorinnen/ Autoren von Schulbüchern und ist nach Anmeldung unter globales.lernen@arche-nova.org kostenfrei.

19.11.19

10:00

 

Engagement Global
Markt 10
4. OG
04109 Leipzig