Arm oder reich(t)? Armut abschaffen: Nummer Eins der großen Ziele für die Welt

Die Evangelische Akademie Lutherstadt Wittenberg lädt zu folgender Tagung ein:

Arm oder reich(t)?

Armut abschaffen:
Nummer Eins der großen Ziele für die Welt

Mit den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen hat sich die Weltgemeinschaft bis 2030 eine Agenda gegeben, die in jedem einzelnen Land umzusetzen ist. Das erste Ziel lautet: „Armut abschaffen“. Dabei geht es zum einen darum, die absolute Armut auf der Welt zu besiegen, aber auch darum, die relative Armut und die Schere zwischen reich und arm zu verringern. Mit internationalen Studierenden wird diskutiert, wie dieses Ziel in ihren Heimatländern umgesetzt werden und wie dies in Deutschland geschehen soll. Dabei wird es auch darum gehen, wie Armut definiert wird und ob eine rein ökonomische Armutsdefinition ausreichend ist.

Sie sind herzlich eingeladen.

Anmeldung – bitte bis zum 11. März 2019
Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
Schlossplatz 1d | 06886 Lutherstadt Wittenberg

Tel.: 03491 4988 - 0 | Fax: 03491 4988-22
E-Mail: wolters@ev-akademie-wittenberg.de
Internet: www.ev-akademie-wittenberg.de

 

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm, zur Anmeldung und zum Kostenbeitrag finden Sie auf der Website der Evangelischen Akademie: https://ev-akademie-wittenberg.de/veranstaltung/armut-abschaffen

 

 

22.3.19 - 24.3.19

17:00 - 13:00

 

Evangelische Akademie Wittenberg
Schlossplatz 1d
06886 Lutherstadt Wittenberg