Vertiefungskurs Wirtschaft

konsumkritischer Stadtrundgang – 7. bis 12. Klasse

kurz und kompakt

Inhalt: Was ist Globalisierung? Wie verändert mein Einkaufsverhalten die Welt?
Alter: 7. bis 12. Klasse – 13 bis 18 Jahre und darüber hinaus
Dauer: ab 90 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt bzw. ein Ort Ihrer Wahl
Kosten: 3 Euro p.P.
Lehrplananbindung: siehe unten

JedeR Teilnehmende erhält ein Wissensheft zum Nachblättern gratis dazu.

 

lang und ausführlich

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig
Straße des 17. Juni 11
04107 Leipzig
Telefon:

interaktiver Projekttag – 7. bis 12. Klasse

kurz und kompakt

Inhalt: interaktiver Workshop mit anschließendem konsumkritischer Stadtrundgang 
Alter: 7. bis 12. Klasse – 13 bis 18 Jahre und darüber hinaus
Dauer: 240 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt bzw. ein Ort Ihrer Wahl
Kosten: 8 Euro p.P. (5 Euro p.P. mit Projektantrag, mind. 8 Wochen im Voraus)
Lehrplananbindung: siehe unten

JedeR Teilnehmende erhält ein Wissensheft zum Nachblättern gratis dazu.

 

lang und ausführlich

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig
Straße des 17. Juni 11
04107 Leipzig
Telefon:

Kakaokiste zum Ausleihen

Wie und unter welchen Bedingungen wird Kakao angebaut? Wie entsteht Schokolade? Und welche Rolle spielt der faire Handel dabei?

Die Kakaokiste bietet für Grundschulalter und Sekundarstufe I eine breite Vielfalt von Anschauungs- und Bildungsmaterialien. Mithilfe der Vielzahl an didaktischem Informations- und Arbeitsmaterial kann den Schülern Wissen über Kakaoanbau und -verarbeitung vermittelt und auf faire Alternativen aufmerksam gemacht werden. Durch Anschauungsmaterialien wie z.B. die verschiedenen Verarbeitungsstufen der Kakaobohne oder Geschichten der Kinder aus den Anbauländern eignet sich die Kiste bereits für Kinder im Grundschulalter.

Kaffeeparcours zum Ausleihen

Wie kommt der Kaffee vom Strauch in die Tasse? Dieser interaktive Kaffeeparcours Besucher über die Bedingungen des Kaffeeanbaus, über Verarbeitung, Vermarktung und die Situation im Welthandel. Auf dem Weg durch den Parcours kann man Kaffeebohnen sortieren, einen Kaffeesack heben, die Schwankungen des Weltmarktpreises nachzeichnen, den Kaffee rösten, mahlen und zum Schluss die eigene Tasse Kaffee kochen und genießen.

Planspiel Palmöl Verbrauchersiegel

Ziel des Planspiels ist es, den Teilnehmern die komplexe Problematik des zunehmenden Einsatzes von Palmöl aufzuzeigen. Mit der Veranstaltung soll folgendes erreicht werden:

Move Me! - Ernährungsworkshop mit der App "StopMotion"

In der Veranstaltung „Move Me!“ geraten Ideen und Bilder in Bewegung.

Nach einem interaktiven Einstieg, in dem die Teilnehmenden spielerisch an das Thema herangeführt werden, können sie anschließend selbst aktiv werden und ihre Ideen und Visionen zum Thema in einem Animationsfilm umsetzen.

Anbieter-Info

aha - anders handeln e.V.
Kreuzstr. 7
4. Etage
01067 Dresden
Telefon: 03514923370
Anprechpartner/-in:
Frau Anja Rammer & Tina Simon

Fairer Handel

In unseren Veranstaltungen werden die Grundlagen des Fairen Handels anhand verschiedener Produktbeispiele erklärt.

Anbieter-Info

aha - anders handeln e.V.
Kreuzstr. 7
4. Etage
01067 Dresden
Telefon: 03514923370
Anprechpartner/-in:
Frau Anja Rammer & Tina Simon

Interaktiver Stadtrundgang zu den Themen Globalisierung und nachhaltiger Konsum

Deine Jeans hat schon mehr von der Welt gesehen als Du!?

Ein trendiges T-shirt ist günstiger als ein Busfahrticket in die nächste Stadt?!

Und Dein Hamburger frisst den Regenwald?!

Welche Folgen hat unser Konsumverhalten für Menschen, Natur und Umwelt?

Und wer bezahlt den wahren Preis, wenn Artikel zu Spottpreisen in Deutschen Läden verramscht werden?

Wer verdient woran wieviel, wer sind die Profiteure und wer die Verlierer dieses Marktsystems?

Anbieter-Info

KonsumGlobal Dresden
Kreuzstraße 7
01067 Dresden
Telefon: 017645716433
Anprechpartner/-in:
Frau Susann Schollmeyer

Flucht, Asyl und Arbeitsmarkt

Das Seminar bietet Pädagog_innen die Möglichkeit, sich über die Rahmenbedingungen des Zuganges von Asylbewerber_innen und anerkannten Flüchtlingen zu Qualifizierungen (deutsche Sprache, Ausbildungen, Weiterbildungen) und  zum Arbeitsmarkt  zu informeren.

Neben  Hintergrundinformationen zu den Themen Flucht und  Asyl in Deutschland und in Sachsen werden alltags- und einrichtungsrelevante aber auch (überblicksartig) rechtliche Fragen informativ behandelt.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Mein Handy

Die Teilnehmenden lernen den „Lebenszyklus“ eines Handys kennen. Sie verstehen und diskutieren kritisch globale Zusammenhänge der Rohstoffgewinnung, der Produktion, des Verkaufs, der Nutzung und Entsorgung von Mobiltelefonen.

 

Die BtE-Referentin Sandra Ziegengeist ist als Medientechnikerin und Webmasterin mit Fragen rund um Medien und IT vertraut. In den Bildungsveranstaltungen verbindet sie eigene Erfahrungsberichte aus Südostasien mit Fotos, Videos, Übungen, Diskussionsrunden, Rollenspielen, Forumtheater und anderen interaktiven Methoden.

Anbieter-Info

Bildung trifft Entwicklung - Regionale Bildungsstelle Mitteldeutschland
Kochstraße 1a
07745 Jena
Telefon: 036412249951
Anprechpartner/-in:
Frau Gudula Kilias