Neigungskurse

Move Me! - Ernährungsworkshop mit der App "StopMotion"

In der Veranstaltung „Move Me!“ geraten Ideen und Bilder in Bewegung.

Nach einem interaktiven Einstieg, in dem die Teilnehmenden spielerisch an das Thema herangeführt werden, können sie anschließend selbst aktiv werden und ihre Ideen und Visionen zum Thema in einem Animationsfilm umsetzen.

Anbieter-Info

aha - anders handeln e.V.
Kreuzstr. 7
4. Etage
01067 Dresden
Telefon: 03514923370
Anprechpartner/-in:
Frau Anja Rammer & Tina Simon

Methoden-Fortbildung zum Globalen Lernen

Mehr über Globale Entwicklung lernen, Methoden ausprobieren und sich miteinander vernetzen? Klingt nach einem tollen Plan. Der CAMBIO e.V. bietet euch das in einem Wochenendseminar für Multiplikator*innen über Himmelfahrt oder Pfingsten.

Beschreibung: In einem Wochenendseminar mit Übernachtung und Verpflegung werden verschiedene Methoden des Globalen Lernens vorgestellt, mit den Teilnehmenden durchgeführt und im Anschluss auf der Meta-Ebene analysiert.

Anbieter-Info

CAMBIO e.V. - Aktionswerkstatt für Umweltschutz und Menschenrechte
Dammweg 6
01097 Dresden
Telefon: 015205193149
Anprechpartner/-in:
Frau Anika Preuße

Abenteuerliche Projekttage im Gemeinschaftsgarten

Wir bieten Projekttage zu unterschiedlichsten Themen in unseren Gemeinschaftsgärten an. Die Themen gehen von Boden über Pflanzenkunde und Bienen bis hin zur Apfelernte und Verarbeitung. Der Ablauf kann im Vorfeld individuell besprochen werden. Wir haben ein gutes Repertoire an Mitmachprojekten und Spielen. Die Projekttage sind eine gute Gelegenheit für einen Erstkontakt mit unserer Arbeit. Die Dauer variiert je nach Thema, 3 Stunden sollten mindestens eingeplant werden. Gerne kommen wir auch an die Schule.

Anbieter-Info

Junges Gemüse
Schützengasse 18
01067 Dresden
Telefon: 01637200617
Anprechpartner/-in:
Herr Thomas Kowalski

Klimafrühstück

Dieses Modul thematisiert den Zusammenhang von Klimawandel und Ernährungsgewohnheiten anhand der Aspekte Anbauart, Saisonalität, tierische/ pflanzliche Produkte und Verpackung. Neben dem Frühstücken stehen hier Kleingruppenarbeiten und -präsentationen sowie eine zusammenfassende Erklärung mithilfe von Spielmaterialien methodisch im Vordergrund.Dieses Modul thematisiert den Zusammenhang von Klimawandel und Ernährungsgewohnheiten anhand der Aspekte Anbauart, Saisonalität, tierische/ pflanzliche Produkte und Verpackung.

Anbieter-Info

aha - anders handeln e.V.
Kreuzstr. 7
4. Etage
01067 Dresden
Telefon: 03514923370
Anprechpartner/-in:
Frau Anja Rammer & Tina Simon

Fairer Handel

In unseren Veranstaltungen werden die Grundlagen des Fairen Handels anhand verschiedener Produktbeispiele erklärt.

Anbieter-Info

aha - anders handeln e.V.
Kreuzstr. 7
4. Etage
01067 Dresden
Telefon: 03514923370
Anprechpartner/-in:
Frau Anja Rammer & Tina Simon

Interaktiver Stadtrundgang zu den Themen Globalisierung und nachhaltiger Konsum

Deine Jeans hat schon mehr von der Welt gesehen als Du!?

Ein trendiges T-shirt ist günstiger als ein Busfahrticket in die nächste Stadt?!

Und Dein Hamburger frisst den Regenwald?!

Welche Folgen hat unser Konsumverhalten für Menschen, Natur und Umwelt?

Und wer bezahlt den wahren Preis, wenn Artikel zu Spottpreisen in Deutschen Läden verramscht werden?

Wer verdient woran wieviel, wer sind die Profiteure und wer die Verlierer dieses Marktsystems?

Anbieter-Info

KonsumGlobal Dresden
Kreuzstraße 7
01067 Dresden
Telefon: 017645716433
Anprechpartner/-in:
Frau Susann Schollmeyer

Flucht, Asyl und Arbeitsmarkt

Das Seminar bietet Pädagog_innen die Möglichkeit, sich über die Rahmenbedingungen des Zuganges von Asylbewerber_innen und anerkannten Flüchtlingen zu Qualifizierungen (deutsche Sprache, Ausbildungen, Weiterbildungen) und  zum Arbeitsmarkt  zu informeren.

Neben  Hintergrundinformationen zu den Themen Flucht und  Asyl in Deutschland und in Sachsen werden alltags- und einrichtungsrelevante aber auch (überblicksartig) rechtliche Fragen informativ behandelt.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Ess-Kult-Tour. Entdecke die Welt der Lebensmittel

Die Ess-Kult-Tour leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Ernährungs- und Verbraucherbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ziel ist es, den Teilnehmer/innen eine umweltverträgliche und gesundheitsförderliche Ernährung näher zu bringen und sie zu sensiblisieren, ihre Konsumentscheidungen in Zukunft bewusster, kritischer und nachhaltig zu treffen.

Anbieter-Info

Verbraucherzentrale Sachsen
Katharinenstr. 17
04109 Leipzig
E-Mail: bzl@vzs.de
Telefon: 03416962929

ANNALINDE | Lernen im Garten

Ein zentrales Tätigkeitsfeld von ANNALINDE ist die Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) mit Schwerpunkt auf Umweltbildung, Kultur und Sozialen rund um einen nachhaltigeren Umgang mit Lebensmitteln (ökologischer Anbau, urbane Landwirtschaft, Biodiversität, Saisonalität und Regionalität, geschlossene Ressourcenkreisläufe, gesunde Ernährung).

Anbieter-Info

ANNALINDE gGmbH
Lützner Staße 108
04177 Leipzig
Telefon: 015221655436
Anprechpartner/-in:
Herr D. Renner

Südamerikakoffer

Der Südamerikakoffer "Kleidung" enthält originale Kleidungsstücke, wie sie von der indigenen Landbevölkerung, z.B. in der Hochlandregion Perus, getragen wird. In den individuellen Mustern der Textilien werden die Kultur und das hochentwickelte Handwerk deutlich. Zehn wunderschöne bunte Ponchos aus Ecuador sind neben weiteren Oberteilen enthalten.

Im zweiten Koffer befinden sich u.a. ein Klassensatz Musikinstrumente (z.B. Maracas, Regenmacher, Tarkas und Vogelpfeifen), Gebrauchsgegenstände des Alltages und viele weitere kunstvoll gefertigte Dinge (z.B. Sorgenpüppchen).

Anbieter-Info

aha - anders handeln e.V.
Kreuzstr. 7
4. Etage
01067 Dresden
Telefon: 03514923370
Anprechpartner/-in:
Frau Anja Rammer & Tina Simon