Geographie

Äthiopien Kiste

Der Äthiopienkoffer bietet für jede Zielgruppe eine breite Vielfalt von Anschauungs- und Bildungsmaterialien. Damit kann ein tiefer Einblick in Kultur, Musik, Geschichte, Gegenwart und entwicklungsbezogene Aspekte des Landes gewährt werden. Durch den Koffer werden außerdem viele das Globale Lernen betreffende Themen vermittelt, wie z.B. Bildung, Kinderarbeit und das Alltagsleben vor Ort.

Inhaltsübersicht

Arbeitsmaterial:

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze

Connecting the dots_Ein Zeitstrahl zu Kolonialismus & Rassismus

Mit dieser Lerneinheit begeben sich die Schüler*innen auf eine historische Spurensuche, für die
hier zwei Themen zur Auswahl stehen:

Klima-Rundgang: “CO2 in Leipzig und der Welt”

kurz und kompakt

Inhalt: Klimarelevanz unseres Alltags und Besonderheiten in Leipzig
Alter: offen
Dauer: ca. 120 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt
Kosten: nach Absprache

lang und ausführlich

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig
Straße des 17. Juni 11
04107 Leipzig
Telefon:

Konsumkritischer Stadtrundgang – 7. bis 12. Klasse

kurz und kompakt

Inhalt: Was ist Globalisierung? Wie verändert mein Einkaufsverhalten die Welt?
Alter: 7. bis 12. Klasse – 13 bis 18 Jahre und darüber hinaus
Dauer: ab 90 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt bzw. ein Ort Ihrer Wahl
Kosten: 5 Euro p.P.

JedeR Teilnehmende erhält ein Wissensheft zum Nachblättern gratis dazu.

 

lang und ausführlich

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig
Straße des 17. Juni 11
04107 Leipzig
Telefon:

interaktiver Projekttag – 7. bis 12. Klasse

kurz und kompakt

Inhalt: interaktiver Workshop mit anschließendem konsumkritischer Stadtrundgang 
Alter: 7. bis 12. Klasse – 13 bis 18 Jahre und darüber hinaus
Dauer: 240 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt bzw. ein Ort Ihrer Wahl
Kosten: 8 Euro p.P.

JedeR Teilnehmende erhält ein Wissensheft zum Nachblättern gratis dazu.

 

lang und ausführlich

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig
Straße des 17. Juni 11
04107 Leipzig
Telefon:

Kakaokiste zum Ausleihen

Wie und unter welchen Bedingungen wird Kakao angebaut? Wie entsteht Schokolade? Und welche Rolle spielt der faire Handel dabei?

Die Kakaokiste bietet für Grundschulalter und Sekundarstufe I eine breite Vielfalt von Anschauungs- und Bildungsmaterialien. Mithilfe der Vielzahl an didaktischem Informations- und Arbeitsmaterial kann den Schülern Wissen über Kakaoanbau und -verarbeitung vermittelt und auf faire Alternativen aufmerksam gemacht werden. Durch Anschauungsmaterialien wie z.B. die verschiedenen Verarbeitungsstufen der Kakaobohne oder Geschichten der Kinder aus den Anbauländern eignet sich die Kiste bereits für Kinder im Grundschulalter.

Afrikakiste zum Ausleihen

Die Afrikakiste bietet für Grundschulalter und Sekundarstufe I eine breite Vielfalt von Anschauungs- und Bildungsmaterialien. Damit kann ein Einblick in Kultur, Musik, Geschichte, Gegenwart und entwicklungsbezogene Aspekte in den afrikanischen Kontinent gewährt werden. Mithilfe der Vielzahl an didaktischem Informations- und Arbeitsmaterial kann den Schülern Wissen über Afrika vermittelt werden. Durch die vielen Anschauungsmaterialien wie traditionell gefertigte Handwerksstücke, Kleidung oder Alltagsgegenstände eignet sich die Kiste bereits für Kinder im Grundschulalter.

Kaffeeparcours zum Ausleihen

Wie kommt der Kaffee vom Strauch in die Tasse? Dieser interaktive Kaffeeparcours Besucher über die Bedingungen des Kaffeeanbaus, über Verarbeitung, Vermarktung und die Situation im Welthandel. Auf dem Weg durch den Parcours kann man Kaffeebohnen sortieren, einen Kaffeesack heben, die Schwankungen des Weltmarktpreises nachzeichnen, den Kaffee rösten, mahlen und zum Schluss die eigene Tasse Kaffee kochen und genießen.

Unterrichtsmaterial Klasse 7–10 – German Toilet Organization e. V.

In Zeiten der Nachhaltigkeitsziele SDGs

POWER-WALK „Sanitärversorgung“
sensibilisiert für globale Lebensverhältnisse und Unterschiede im Zugang zu Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene. Der „Power Walk“ fördert überdies die Stärkung der Empathie und den Perspektivwechsel.

Planspiel Palmöl Verbrauchersiegel

Ziel des Planspiels ist es, den Teilnehmern die komplexe Problematik des zunehmenden Einsatzes von Palmöl aufzuzeigen. Mit der Veranstaltung soll folgendes erreicht werden: