Ethik

Plastikmüll im Meer - Lehrerhandreichung für die Grundschule, SEK I und II

Plastik ist aus unserer heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und begegnet uns ständig in unserem Alltag. Dabei stellt besonders die Entsorgung des Plastikmülls ein globales Problem dar. Fast ein Drittel gelangt in die Umwelt, auch in die Weltmeere. Plastik zersetzt sich nur sehr langsam und braucht teilweise hunderte von Jahren. So gelangt es auch in die Mägen vieler Meerestiere und Seevögel.

Fußballkoffer

Regeln – überall auf der Welt sind sie gleich beim Fußball. Um gemeinsam zu spielen, brauch man die Sprache der anderen nicht zu kennen. Aber das Phänomen Fußball zeigt auch weltweite wirtschaftliche Verflechtungen auf. Der Koffer führt mit seinen Anschauungsmaterialien und Medien in die Fußball-Nähzentren Pakistans. Module zu Kinderarbeit und Fairem Handel sind ebenso enthalten wie zum fair play – auf dem Rasen wie auch im Umgang miteinander.

Zielgruppe

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze

Lernkoffer „Kinshasa Collection“ mit ausführlicher Handreichung

Woher stammen die Bilder, die wir von Afrika im Kopf haben? Welche Rolle spielt Kleidung bei der gegenseitigen Wahrnehmung zwischen Kulturen? Wie funktioniert der globale Textilhandel heute, was passiert mit meinen Altkleidern, warum wird Fast Fashion immer günstiger und welche Rolle habe ich als europäische Konsumentin in diesem Prozess? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Lernkoffers „Kinshasa Collection“, der für Referent/-innen und Lehrkräfte aus der Politischen Bildungsarbeit entwickelt wurde.

Kaffeeparcours

Wie kommt der Kaffee vom Strauch in die Tasse? Dieser interaktive Kaffeeparcours Besucher über die Bedingungen des Kaffeeanbaus, über Verarbeitung, Vermarktung und die Situation im Welthandel. Auf dem Weg durch den Parcours kann man Kaffeebohnen sortieren, einen Kaffeesack heben, die Schwankungen des Weltmarktpreises nachzeichnen, den Kaffee rösten, mahlen und zum Schluss die eigene Tasse Kaffee kochen und genießen.

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze

Kakaokiste

Wie und unter welchen Bedingungen wird Kakao angebaut? Wie entsteht Schokolade? Und welche Rolle spielt der faire Handel dabei?

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze

Äthiopien Kiste

Der Äthiopienkoffer bietet für jede Zielgruppe eine breite Vielfalt von Anschauungs- und Bildungsmaterialien. Damit kann ein tiefer Einblick in Kultur, Musik, Geschichte, Gegenwart und entwicklungsbezogene Aspekte des Landes gewährt werden. Durch den Koffer werden außerdem viele das Globale Lernen betreffende Themen vermittelt, wie z.B. Bildung, Kinderarbeit und das Alltagsleben vor Ort.

Inhaltsübersicht

Arbeitsmaterial:

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze

Welthandel im Wandel? - Planspiel WTO

Mit dem Planspiel-Arbeitsheft zur Welthandelsorganisation (World Trade Organization; kurz WTO) erscheint bei der LpB jetzt die erste wirtschaftspolitische Simulation. Es simuliert eine Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation. Anhand der drei exemplarischen Themenfelder Zollabbau, Subventionsabbau und Verbraucherschutz wird die Arbeits- und Funktionsweise der Welthandelsorganisation durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nacherlebt.

Connecting the dots_Ein Zeitstrahl zu Kolonialismus & Rassismus

Mit dieser Lerneinheit begeben sich die Schüler*innen auf eine historische Spurensuche, für die
hier zwei Themen zur Auswahl stehen:

Klima-Rundgang: “CO2 in Leipzig und der Welt”

kurz und kompakt

Inhalt: Klimarelevanz unseres Alltags und Besonderheiten in Leipzig
Alter: offen
Dauer: ca. 120 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt
Kosten: nach Absprache, Schülergruppen 3 Euro p.P.

lang und ausführlich

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig
Straße des 17. Juni 11
04107 Leipzig
Telefon:

Konsumkritischer Stadtrundgang – 7. bis 12. Klasse

kurz und kompakt

Inhalt: Was ist Globalisierung? Wie verändert mein Einkaufsverhalten die Welt?
Alter: 7. bis 12. Klasse – 13 bis 18 Jahre und darüber hinaus
Dauer: ab 90 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt bzw. ein Ort Ihrer Wahl
Kosten: 3 Euro p.P.
Lehrplananbindung: siehe unten

JedeR Teilnehmende erhält ein Wissensheft zum Nachblättern gratis dazu.

 

lang und ausführlich

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig
Straße des 17. Juni 11
04107 Leipzig
Telefon: