Weltpolitik / Global Governance / Internationale Organisationen

Ausstellung Tuchfühlung - Vom Reinwaschen und Schönfärben

Die mobile Ausstellung „Tuchfühlung“ bringt Licht ins Dunkel der Etiketten und Aufnäher und macht auch die Menschen dahinter sichtbar. Ansprechend gestaltet bietet sie den Besucher*innen in zehn Hörstationen einen Einblick welchen Weg unsere Hosen, T-Shirts und Jacken nehmen, bevor wir sie über den Ladentisch gehen. Und auch dem zweiten Leben der Kleidung, wenn wir sie wieder aus unserem Kleiderschrank verbannen, spürt die Ausstellung nach und stellt Fragen, wie eine sozial und ökologisch verträgliche Herstellung eigentlich aussehen sollte und was sich dafür ändern muss.

Anbieter-Info

Tierra - Eine Welt e.V.
Obermarkt 23
02826 Görlitz
Telefon: 035818799449
Anprechpartner/-in:
Herr Stefan Lorenscheit

Wachsen bis wir platzen?

In dem Unterrichtsbeispiel werden jene Aspekte von Wohlstand beleuchtet, die das Bruttoinlandsprodukt ausblendet – die sozialen und die ökologischen. Aufbauend auf die vorherige Behandlung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im Unterricht, wird der Genuine Progress Index (GPI) dem BIP als alternativer Wohlstandsindex gegenübergestellt und das geläufige Verständnis von Wohlstand und Wachstum hinterfragt. Diese Fragestellung und der dahinterstehende gesellschaftliche Konflikt werden von der Klasse in einer Podiumsdiskussion reflektiert.

Erfolgreich starten - Handreichung zu BNE in KiTas

Unter dem folgenden Link finden sie die Broschüre "Erfolgreich starten - Handreichung zu BNE in Kitas" zum Download.

https://www.saveourfuture.de/aktuelles/publikationen/

"System Error"

"System Error" / Deutschland / 2018 / Florian Opitz

Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher, wissen um die Endlichkeit der Natur und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter, obwohl wir wissen, dass man auf unserem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann?

"System Error"

"System Error" / Deutschland / 2018 / Florian Opitz

Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher, wissen um die Endlichkeit der Natur und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter, obwohl wir wissen, dass man auf unserem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann?

Menschenrechte vor Profit. Wie eine Kampagne die Wirtschaft auf den Kopf stellt - Ein Praxisworkshop zur Kampagne Lieferkettengesetz

Tote bei Fabrikbränden, ausbeuterische Kinderarbeit, zerstörte Regenwälder: Deutsche Unternehmen sind weltweit immer wieder an Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung beteiligt – ohne dass sie dafür rechtliche Konsequenzen fürchten müssen.

Geld geht um die Welt - oder doch nicht? Zur Rolle von Regionalwährungen im globalen Finanzsystem

Die immer größer werdenden Währungsräume und ein gesättigter Markt in den Industrieländern ruft neue Dynamiken hervor: Die Leitzinsen Europas liegen unter 0%, viel Geld fließt in den Immobiliensektor und bläht die Immobilienpreise und die Mieten auf. Deutschlands Exportweltmeisterschaft macht andere Nationen zu Importweltmeistern und Schuldnern. Eine neue Finanzkrise wird sichtbar. Die Regeln und Dynamiken des Finanzsystems sind für 99% der Menschen jedoch nicht beeinflussbar.

Seminar Gewaltfreie Kommunikation und politisches Gespräch

++ ein Seminar vor allem für politisch engagierte Menschen mit dem Thema gewaltfreie Kommunikation im politschen Gespräch ++

Wer kennt das nicht? Über gesellschaftliche und politische Entwicklungen und Gestaltungsmöglichkeiten zu reden, kann zu einer erhitzten Runde führen - die Diskussion entgleitet, wird unsachlich, man redet aneinander vorbei und ist am Ende frustriert.

WeltANSICHTEN

WeltANSICHTEN ähnelt einem klassischen Bildkartengedächtnisspiel und wirft die Frage danach auf, wie wir unsere Welt zukunftsfähiger machen können. Anhand der dazugehörigen 68 Karten, die sich aus den SDG-Symbolen und drei Bildkarten ergeben, können bei allen Mitspielenden vielfältige Diskussionsprozesse angestoßen werden. Die Bildkarten zeigen unterschiedliche Situationen bezüglich des entsprechenden Nachhaltigkeitsziels. Zu allen Bildern sind weitere Anregungen und Info s in der Anleitung des Spiels zu finden.

globaLE Filmfestival: Das Land der Erleuchteten (2015)

Das Land der Erleuchteten

Afghanistan, BRD, Niederlande, Irland / 2015 / Pieter-Jan De Pue / original mit dt. UT / Im Anschluss Diskussion mit Bahadur Rajabi.

„Immer, wenn ein Afghane einen Bruder tötet, wird ein neuer Stern geboren. Bald wird die Nacht so hell sein wie der Tag... Eines Tages werden wir zusammen in die Nacht reisen und dem Tag sein Licht zurückbringen.“