Natürliche Ressourcen

Ganztägige Projekttage an allgemeinbildenden Schulen in ländlichen Regionen : „Globalisierung, Rohstoffe und Herkunftsländer“

Wir vom Verein "Integrationsgemeinschaft ausländischer Erwerbstätiger e.V.", kurz IAE e.V., möchten zusammen mit allgemeinbildenden Schulen der Region, schulische Projekttage in kommender Zeit starten. Geplant sind diese zunächst im Zeitraum von Mai bis Oktober.

Anbieter-Info

Integrationsgemeinschaft ausländischer Erwerbstätiger
Zietenstraße 16
09130 Chemnitz
E-Mail: info@iaeev.de
Telefon:
Anprechpartner/-in:
Herr Benjamin Schumann

Bildungsmaterial „Unser Essen und das Klima“

Das foodture-Bildungsmaterial „Unser Essen und das Klima“ von BildungsCent e.V. dient als Einstieg in eines der drängendsten Nachhaltigkeits-Themen unserer Zeit. Es richtet sich an weiterführende Schulen.
Das Kartenset gibt einen guten Überblick zum Zusammenhang unserer Ernährung und dem Klimawandel. Zwölf Karten beleuchten je einen inhaltlichen Aspekt und geben gleichzeitig je eine Anregung zum Handeln: von der Erstellung eines eigenen KlimaKochbuchs über Expeditionen zu eindrucksvollen Orten hin zum Backen mit Insekten. 

ANNALINDE | Gartengestaltung

Wir bieten Workshops, Beratung und Aufbau rund um und von Hochbeeten für Schul-, Hort-, Kita-, und Firmengärten an. Die 1m2 großen Hochbeete eigen sich auch für den Aufbau auf versiegelten Flächen wie Schulhof, Parkplätze usw.. Anschließend besuchen wir Euch gern regelmäßig und begleiten die kleinen und großen Gärten durch die Saison.

Für weitere Informationen schreibt uns gerne an: akademie@annalinde-leipzig.de

Anbieter-Info

ANNALINDE gGmbH
Lützner Staße 108
04177 Leipzig
Telefon: 015906846708
Anprechpartner/-in:
Herr S. Pomm

ANNALINDE | Ganztagesschulangebot

Bei uns können Kinder und Jugendliche mit eigenen Händen Gemüse und Kräuter anbauen. Sie müssen dafür nicht einmal die Stadt verlassen. Sie lernen durch konkrete Erfahrung, wie man Lebensmittel ökologisch herstellt, welche Vielfalt an Nutzpflanzen es gibt und wie viel besser das Selbstangebaute schmeckt als die abgepackten Sachen aus dem Supermarkt. In unserer sozialen urbanen Landwirtschaft möchten wir möglichst vielen Kindern die Möglichkeit geben, solche Erfahrungen zu machen.

Anbieter-Info

ANNALINDE gGmbH
Lützner Staße 108
04177 Leipzig
Telefon: 015906846708
Anprechpartner/-in:
Herr S. Pomm

Mein Smartphone und ich

Aus unserem Alltag sind sie längst nicht mehr wegzudenken, wir nutzen sie um zu kommunikzieren, Videos zu sehen, Musik zu hören oder einzukaufen. Kaum jemand weiß jedoch darüber bescheid, wie die kleinen Supercomputer hergestellt werden, welche Rohstoffe in ihnen stecken und wer an der Produktion beteiligt ist. Außerdem reflektieren die Schüler*innen ihr Nutzungsverhalten und stellen sich die Frage: Wohin mit den Altgeräten?

Anbieter-Info

Tierra - Eine Welt e.V.
Obermarkt 23
02826 Görlitz
Telefon: 035818799449
Anprechpartner/-in:
Herr Stefan Lorenscheit

Expedition Regenwald

Der Projekttag thematisiert die Bedeutung des Ökosystems Regenwald und geht darauf ein, wie der Mensch den Regenwald nutzt und welche Folgen diese Nutzung sowohl lokal als auch global hat. Dabei werden immer wieder Verknüpfungen zum Alltag der Schüler*innen aufgezeigt, zum Beispiel bei der Erkundung, welche Alltagsprodukte aus Regenwaldgebieten stammen.

Schwerpunktmäßig wird im Verlauf des Projekttags die Nutzung des Regenwalds für die Papierherstellung thematisiert und Möglichkeiten eines umweltbewussten Papierverbrauchs erarbeitet sowie eigenes Recyclingpapier hergestellt.

Anbieter-Info

Tierra - Eine Welt e.V.
Obermarkt 23
02826 Görlitz
Telefon: 035818799449
Anprechpartner/-in:
Herr Stefan Lorenscheit

Klima-Bildungscamp: Transformation durch Postwachstum und Suffizienz? Teil 2

Das Klima-Bildungscamp zum Thema Postwachstum und Suffizienz des CAMBIO e.V. findet vom 07.-10. Mai sowie am 14.-17. Mai auf dem Permahof Hohnstein statt. Teil 1 findet ihr hier.

Klima-Bildungscamp: Transformation durch Postwachstum und Suffizienz? Teil 1

Das Klima-Bildungscamp zum Thema Postwachstum und Suffizienz des CAMBIO e.V. findet vom 07.-10. Mai sowie am 14.-17. Mai auf dem Permahof Hohnstein statt. Teil 2 findet ihr hier.

"WEGE IN DIE ZUKUNFT - für Dich und die Welt" // Wanderausstellung

Was wir essen und einkaufen, wie wir wohnen und uns fort bewegen, hat globale Auswirkungen. Viele davon sind problematisch – für die Umwelt und eine weltweite soziale Gerechtigkeit. Die Ausstellung zeigt, wie man durch Anpassung des eigenen Verhaltens, aber auch durch politisches und gesellschaftliches Engagement Wege in eine zukunftsfähige Welt einschlagen kann. Ernährung, Kleidung, Mobilität, Wohnen, technische Geräte und der Übergang unserer Gesellschaft auf einen nachhaltigen Entwicklungspfad sind Themen der Ausstellung.

Anbieter-Info

RENN.mitte | Koordinierungsstelle Sachsen
Eisenbahnstraße 66
04315 Leipzig
Telefon: 034144259916
Anprechpartner/-in:
Frau Antje Arnold