Menschenrechte / Kinderrechte

Kakaokiste zum Ausleihen

Wie und unter welchen Bedingungen wird Kakao angebaut? Wie entsteht Schokolade? Und welche Rolle spielt der faire Handel dabei?

Die Kakaokiste bietet für Grundschulalter und Sekundarstufe I eine breite Vielfalt von Anschauungs- und Bildungsmaterialien. Mithilfe der Vielzahl an didaktischem Informations- und Arbeitsmaterial kann den Schülern Wissen über Kakaoanbau und -verarbeitung vermittelt und auf faire Alternativen aufmerksam gemacht werden. Durch Anschauungsmaterialien wie z.B. die verschiedenen Verarbeitungsstufen der Kakaobohne oder Geschichten der Kinder aus den Anbauländern eignet sich die Kiste bereits für Kinder im Grundschulalter.

Unterrichtsmaterial Klasse 7–10 – German Toilet Organization e. V.

In Zeiten der Nachhaltigkeitsziele SDGs

POWER-WALK „Sanitärversorgung“
sensibilisiert für globale Lebensverhältnisse und Unterschiede im Zugang zu Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene. Der „Power Walk“ fördert überdies die Stärkung der Empathie und den Perspektivwechsel.

Unterrichtsmaterial Klasse 3–6 – German Toilet Organization e. V.

Ein Blick über den Toilettenschüsselrand hinaus

BRENNPUNKT SCHULTOILETTE WELTWEIT
Schüler*innen sollen dazu angeregt werden über eigene Erfahrungen mit Toiletten, zu Hause, in der Schule, oder im Urlaub nachzudenken. Ziel ist die Reflexion der eigenen Lebenswelt und das alltägliche Hygieneverhalten durch die Erzählung des kleinen Mädchens Priya über die Verbesserung ihres Lernumfelds an ihrer Schule. Perspektivwechsel und Empathie werden gefördert.

Aktionstreffen Kampagne für Saubere Kleidung

„Solidarität konkret - Schluss mit Ausbeutung in den Nähfabriken“

 

Vom 25.-27. Januar 2019 findet in Magdeburg das nächste Aktionstreffen & Multiplikator*innenschulung der Kampagne für Saubere Kleidung statt.

 

Wie auch im vergangenen Jahr führt das Aktionstreffen Aktive und Interessierte der Kampagne zusammen. Dabei stehen der Erfahrungsaustausch und die Entwicklung von Aktionen und Strategien im Vordergrund.

 

Das Programm findet ihr unter:

Gelebte Solidarität - Segundo Montes

Der Schirgiswalder Verein,,Eine Welt für alle e.V" hat seit 1991 Kontakt zu dem in Segundo Montes, El Salvador tätigen deutschen Entwicklungshelfer Rudi Reitinger. Inzwischen ist eine Partnerschaft gewachsen.

Regenwald zum Frühstück?! Palmöl (für Grundschulen)

In nahezu 50% unserer Supermarktprodukte ist Palmöl enthalten. Noch immer wissen die wenigsten Verbraucher, dass für diesen Rohstoff massiv Umwelt zerstört, Menschen vertrieben und ausgebeutet und eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren ausgerottet werden. Indonesien, die Heimat der letzten freilebenden Orang-Utans, ist Hauptproduzent des Pflanzenfetts. Um die große Nachfrage befriedigen zu können, werden große Flächen tropischen Regenwaldes abgeholzt und brandgerodet. Gigantische Mengen Kohlendioxid werden dabei freigesetzt und tragen zur weltweiten Klimaerwärmung bei.

Planspiel Palmöl Verbrauchersiegel

Ziel des Planspiels ist es, den Teilnehmern die komplexe Problematik des zunehmenden Einsatzes von Palmöl aufzuzeigen. Mit der Veranstaltung soll folgendes erreicht werden:

Kinderrechte am Beispiel des Kinderhilfswerks UNICEF

Kennenlernen der Organisation UNICEF
- Perspektivenwechsel: das Leben eines Straßenkindes kennenlernen
- Sich mit den UN-Kinderrechten auseinandersetzen und deren weltweite
Bedeutung erkennen
- Perspektivwechsel üben und Empathie mit einem Straßenkind entwickeln
- Förderung der moralischen Urteilsfähigkeit
- Sich zur Bedeutung der Arbeit der Kinderrechtsorganisation UNICEF
positionieren

Wenn Deutschland kolonialisiert worden wäre

Der Kolonialismus wird als eine Ursache für heutige globale Machtverhältnisse und Ungleichheit

gesehen. Nach einer einleitenden Textlektüre, die die Perspektive auf den Kopf stellt, recherchieren die Schüler*innen zu den Auswirkungen des Kolonialismus auf gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche, kulturelle und ökologische Bereiche des Kolonialismus bis heute.

Text: Rassismus als System

Rassismus ist  ein Gewalt- und Unterdrückungssystem, in das wir alle hineingeboren werden. Es gibt kein Leben außerhalb dieses Systems. Es ist jahrhundertealt, es prägt uns, und es dient als Mittel und Rechtfertigung für weiße Vorherrschaft. Wie andere Diskriminierungsverhältnisse kann es in einem 3-Schritt verständlich gemacht werden.