Lebensverhältnisse / Lebensstile

Multiplikator*innen-Veranstaltung

Multiplikator*innen-Veranstaltung:

"Ideen von Suffizienz und Postwachstum in der BNE"

Wirf Mich Nicht Weg

Dies ist das kostenfreie Projekt „Wirf-mich-nicht-weg!“. Es ist für den 3. und 4. Jahrgang konzipiert und behandelt das Thema Wertschätzung für Lebensmittel und Lebensmittelverschwendung. Sie können das Projekt beispielsweise für den Sachunterricht oder eine passenden Projektwoche an Ihrer Schule verwenden. Dazu kommt der Referent an einem Tag zu Ihnen in die Schule und arbeitet an verschiedenen Stationen mit den Kindern zum Thema. Die Kinder erlernen dabei selbstständig in kleinen Gruppen vieles Wissenswertes zum Thema, sowohl Praktisches für den Alltag als auch die Hintergründe dazu.

Anbieter-Info

Wirf Mich Nicht Weg (Kurt Hinkefuß)
Holler Weg, 35
27777 Ganderkesee
Telefon: 01631736473
Anprechpartner/-in:
Herr Kurt Hinkefuß

6Days4Future - Themencamp "Losgehen, Anpacken, Durchstarten" Herbstcamp

Losgehen, Anpacken, Durchstarten
Herbstcamp

Begib dich auf deine „Expedition Zukunft“ und gestalte deinen Weg nach der Schule. Schlüpfe in verschiedene Rollen und entdecke deine Interessen.

6Days4Future - Themencamp "Losgehen, Anpacken, Durchstarten" Sommercamp

Losgehen, Anpacken, Durchstarten
Sommercamp

Begib dich auf deine „Expedition Zukunft“ und gestalte deinen Weg nach der Schule. Schlüpfe in verschiedene Rollen und entdecke deine Interessen.

Ausstellung Tuchfühlung - Vom Reinwaschen und Schönfärben

Die mobile Ausstellung „Tuchfühlung“ bringt Licht ins Dunkel der Etiketten und Aufnäher und macht auch die Menschen dahinter sichtbar. Ansprechend gestaltet bietet sie den Besucher*innen in zehn Hörstationen einen Einblick welchen Weg unsere Hosen, T-Shirts und Jacken nehmen, bevor wir sie über den Ladentisch gehen. Und auch dem zweiten Leben der Kleidung, wenn wir sie wieder aus unserem Kleiderschrank verbannen, spürt die Ausstellung nach und stellt Fragen, wie eine sozial und ökologisch verträgliche Herstellung eigentlich aussehen sollte und was sich dafür ändern muss.

Anbieter-Info

Tierra - Eine Welt e.V.
Obermarkt 23
02826 Görlitz
Telefon: 035818799449
Anprechpartner/-in:
Herr Stefan Lorenscheit

"WEGE IN DIE ZUKUNFT - für Dich und die Welt" // Wanderausstellung

Was wir essen und einkaufen, wie wir wohnen und uns fort bewegen, hat globale Auswirkungen. Viele davon sind problematisch – für die Umwelt und eine weltweite soziale Gerechtigkeit. Die Ausstellung zeigt, wie man durch Anpassung des eigenen Verhaltens, aber auch durch politisches und gesellschaftliches Engagement Wege in eine zukunftsfähige Welt einschlagen kann. Ernährung, Kleidung, Mobilität, Wohnen, technische Geräte und der Übergang unserer Gesellschaft auf einen nachhaltigen Entwicklungspfad sind Themen der Ausstellung.

Blick über den Tellerrand Globales Lernen + BNE in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Das Leben in einer globalisierten Welt will gelernt sein, denn Effekte der Globalisierung spielen in unser aller Leben eine zunehmende Rolle. Sei es die Begegnung mit (zunächst) Fremden, die zu uns gekommen sind, die vielfältigen Möglichkeiten sich selbst in der Welt zu verorten, der Konsum „globaler“ Produkte und seine Folgen hier und anderswo oder der Umgang Wissen und Nichtwissen mit einer komplexer werdenden Welt. Die pädagogischen Konzepte Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) greifen diese Themen auf und befähigt Jugendliche zum besseren Umgang damit.

Anbieter-Info

arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not
Weißeritzstraße 3
01067 Dresden
Telefon: 35148198425
Anprechpartner/-in:
Frau Bianka Ruge

BNE-Treff Februar

Thema des aktuellen Treffens ist: Das Gute Leben für Alle - Wege in die solidarische Lebensweise.

Impulsgeberin wird die politische Bildungsreferentin Hannah Engelmann vom I.L.A.-Kolllektiv sein.

BNE-Treff Januar

Im Januar sammeln wir Ideen zu den Themen, mit denen wir uns an den kommenden Abenden beschäftigen und über welche wir künftig diskutieren werden.

Worüber wolltest Du / wollten Sie aus dem großen Bereich BNE & Globales Lernen schon immer etwas mehr wissen? Kommt vorbei, bringen Sie sich mit Ihren Vorschlägen ein und bestimmen Sie mit, welche Referierenden wir 2020 einladen. Gerne können eigene Wunschthemen den anderen kurz vorgestellt oder einfach den anderen Ideen gelauscht werden. Wir dokumentieren alles und stellen die Auswahl dann online zur Abstimmung.

BNE Treff

Am ersten Montag im Monat um 18.00 Uhr bieten wir einen offenen Informations-, Austausch- und Vernetzungsabend für Pädagog*innen, Studierende, Schüler*innen, Projektkoordinator*innen und alle interessierten Personen am Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) an. Wie können wir uns bei dem gemeinsamen Ziel der Transformation zu einer nachhaltigeren Gesellschaft gegenseitig motivieren, unterstützen oder zusammenarbeiten? Mit welchen Konzepten, Materialien und Methoden können wir BNE konkret umsetzen?