Geschichte / Kolonialismus

Flucht, Asyl und Migration

Wenn Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien den Kindergarten oder die Schulen besuchen, bedeutet das für die Pädagog_innen eine besondere Situation.

Es heißt nicht nur die Kleinen und großen Neubürger gut in ihr neues Lebensumfeld zu begleiten, sondern auch im pädagogischen Alltag der Einrichtungen die besonders schwierige rechtliche und soziale Situation der Familien mitzutragen und Lösungen zu entwickeln, welche die geflüchteten Kinder, Jugendliche und ihre Familien unterstützen können.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Mehrsprachigkeit in pädagogischen Einrichtungen

Mehrsprachigkeit gehört in der Kindergartengruppe oder im Klassenzimmer oftmals zur Tagesordnung.

Nicht selten gibt es Gruppen oder Klassen, in denen vier, fünf oder mehr Sprachen gesprochen werden – ganz selbstverständlich für die Kinder/ Jugendliche.

Das Potential der zweisprachigen/ mehrsprachigen Kinder und Jugendlichen liegt auf der Hand. Nichtsdestotrotz ist es für eine gute Sprachentwicklung wichtig, in beiden (mehreren) Sprachen gefördert zu werden.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Muslimische Familienkulturen in Sachsen

Das Seminar bietet Pädagog_innen die Möglichkeit, sich der Religion des Islam zu nähern.

Neben  Hintergrundinformationen zum Islam in Deutschland und in Sachsen werden alltagsrelevante Fragen zu Essensregeln und Feiertagen behandelt. Desweiteren werden Materialien besprochen, durch welche die Willkommenskultur des Kindergartens oder der Schule insbesondere gegenüber muslimischen Familien verstärkt werden kann.

Die einzelnen Methoden sind praxisorientiert und haben auch den Kontakt zu den Eltern (Elternbildungsarbeit/ Erlternpartnerschaft) im Blick.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Willkommenskultur gestalten!

Sprachliche, kulturelle und religiöse Vielfalt gehören zum Alltag der Bildungseinrichtungen.

In dieser Fortbildung lernen Sie Methoden kennen, die Sie dabei unterstützen, die Willkommenskultur in Ihrer Schule, im Hort oder im Kindergarten noch mehr zu fördern.

Dazu gehört, die Familienkulturen der Kinder/ Jugendliche verstärkt sichtbar zu machen und aktive Schritte zu unternehmen, der Vielfalt Raum zu geben.

Zum Fortbildungsmodul gehören auch Sensibiliserungsübungen, die den Blick auf das Thema Diskrimnierung erweitern.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Weiterbildung für Lehrer_innen

Angebote für Pädagoginnen

Für PädagogInnen, die mit Kindern im Grundschulalter arbeiten, bieten wir eine Reihe an Fortbildungen an. In der Gestaltung des Formats sind wir flexibel und versuchen immer, gemeinsam mit Ihnen eine gute Lösung zu finden. Möglich sind sowohl Veranstaltungen in unseren Räumen, die offen ausgeschrieben sind, oder hausinterne Veranstaltungen für Ihr Team, bei denen wir in Ihre Einrichtung kommen, auch außerhalb Leipzigs: an Pädagogischen Tagen, zur Dienstberatung oder nachmittags nach Dienstschluss.

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

ZEOK - Weltkiste

Sie wollen kulturelle, sprachliche und religiöse Vielfalt im Kindergarten, im Hort oder in der Grundschule erkunden, aber es fehlt Ihnen das geeignete Material dazu?

Materialkisten

Mit unseren Materialkisten können Sie vielfältige Bücher und Bastelmaterialien ausprobieren, unkonventionelle Spiele entdecken und selbst erfahren, wie das Erkunden von Vielfaltsaspekten die pädagogische Arbeit bereichern kann. Die Kisten können für die Dauer von 4 Wochen gegen eine Gebühr entliehen werden.

 

ZEOK- Weltkiste

Anbieter-Info

ZEOK e.V.
Heinrichstr.9
04317 Leipzig
E-Mail: info@zeok.de
Telefon: 34126696490
Anprechpartner/-in:
Frau Rudaba Badakhshi

Mit Global Voices die Welt entdecken

Mit der Plattform Global Voices Online kann man die Welt entdecken. Viele nehmen heute an, die ganze Welt sei nur einen Mausklick entfernt. Wenn man aber tatsächlich den eigenen Horizont erweitern möchte, stößt man schnell an die Grenzen des Algorithmus, der uns oft nur das zeigt, was "deinen Freunden auch gefällt ..." Überraschendes und Neues zu entdecken ist auch in der digital vernetzten Welt nicht einfach und bedarf einer Anstrengung. In diesem Workshop nutzen wir die Website Global Voices, um einmal über den Tellerrand zu schauen.

 

Anbieter-Info

Katrin Zinoun
Carpzovstr. 1
04317 Leipzig
Telefon: 03416864505
Anprechpartner/-in:
Frau Katrin Zinoun

Was heißt hier arm?

Die Teilnehmenden setzen sich mit den Begriffen "arm und reich" auf lokaler und globaler Ebene auseinander. Sie lernen Gründe von Armut auf globaler Ebene kennen und diskutieren Ursachen und eigene Handlungsmöglichkeiten.

 

Die BtE-Referentin Sandra Ziegengeist bringt ihre Alltagserfahrungen aus Kambdoscha und Deutschland ein. In den Bildungsveranstaltungen kommen vielfältige interaktive Methoden zum Einsatz (unter andem Diskussionsrunden, Übungen, Rollenspiele, Forumtheater).

Anbieter-Info

Bildung trifft Entwicklung - Regionale Bildungsstelle Mitteldeutschland
Kochstraße 1a
07745 Jena
Telefon: 036412249951
Anprechpartner/-in:
Frau Gudula Kilias

Datenbank: Portal für Globales Lernen

Eine ergiebige Quelle für die Recherche zu Bildungsmaterial stellt das EWIK Portal dar. Die Suchmaske bietet die Möglichkeit, nach Themen, Autoren/Herausgebern, Länder und Zielgruppen einzugrenzen.

Die Eine Welt Internet Konferenz (EWIK) ist ein Zusammenschluss von rund 60 Organisationen und Institutionen, die über das Internet Angebote zur entwicklungsbezogenen Bildung machen. Aus dieser seit 1999 bestehenden Kooperation ist eine attraktive Online-Angebotsstruktur zum Globalen Lernen für alle Altersgruppen und Bildungseinrichtungen entstanden.

Lebensmittel Reis

 

Vorlesen einer Geschichte über Reis.

Geschichte, Vorkommen, Aussehen und Verarbeitung von Reis.

Arbeitsbedingungen und Leben der Reisbauern.

Ausmalen einer Reispflanze und Beantwortung eines Quiz.

Anbieter-Info

IZ WELT-Laden e.V. Chemnitz, Britta Mahlendorff
Reineckerstraße 72
09126 Chemnitz
Website:
Telefon: 0371312476
Anprechpartner/-in:
Britta Mahlendorff