Flucht / Asyl / Integration

Reduce, Reuse, Recycle - Umwletbildung rund um (Plastik)-Müll

Die meisten Menschen kaufen ihre Lebensmittel im Supermarkt. Diese sind dann oft in Plastik, Aluminium oder Papier verpackt. Über 200 Kilogramm Verpackungsmüll fallen so pro Person und Jahr an.

Refugees Lead Action - Umweltbildung zum Thema Wasser für Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte

Wie funktionieren eigentlich Wasserversorgung, Mülltrennung und Energieversorgung in Deutschland? Wie in Afghanistan, Syrien, dem Irak oder Eritrea? Welche lokalen und globalen Umweltprobleme gehen mit diesen Themen einher und was hat das Ganze mit Flucht zu tun?

Diesen Fragen widmen wir uns im Projekt „Refugees Lead Action". Darin können junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung lernen, welche dringenden Umweltprobleme uns alle angehen und warum es wichtig ist, aktiv zu werden.

Anbieter-Info

BUND Sachsen e.V.
Kamenzer Straße, 35
01099 Dresden
Telefon: 035187460762
Anprechpartner/-in:
Herr David Greve

Workshop zum Thema „Besonders schutzbedürftige Geflüchtete“

WORUM GEHT ES?

Anbieter-Info

SAIDA International e.V.
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
E-Mail: info@saida.de
Telefon: 3412474669
Anprechpartner/-in:
Frau Simone Schwarz

Netzwerktreffen migrantische Referent*innen

Gute Ideen, spannende Inhalte und Texte bleiben wirkungslos, wenn sie nicht wahrgenommen werden. Was bringt uns die Textvisualisierung und wie können wir sie in der Bildungsarbeit nutzen? Beim nächsten Netzwerktreffen wird uns die Referentin Simone Fass, Diplom Grafik – Designerin, erzählen, wie wir sauber und schön am *Flipchart schreiben* können,auch wenn es schnell gehen soll. Mit einem kurzen theoretischen Input und viel Praxisarbeit führt sie unsin die Grundlagen für sauberes Schreiben und zeigt unsein paar Möglichkeiten, das Blatt allein durch Schrift besser zu strukturieren.

Comicbuch zu Flucht, Migration und kultureller Vielfalt

Das erste Blickwinkel-Comicbuch ist fertig und hat einen Schwerpunkt auf den Themen Flucht, Migration und kultureller Vielfalt.

Das Buch ist im Eigenverlag erschienen. Die erste Hälfte des 100-seitigen Buchs enthält alle bisher entstandenen Comics, die von Menschen jeden Alters gelesen werden können. Im zweiten Teil "Comics im Klassenzimmer" finden Pädagoginnen und Pädagogen Übungsblätter und Übungsanleitungen, um mit den Comics im Unterricht zu arbeiten.

Jugendbegegnung “We`ve got a lot to say – young people in the rural area talking about migration and refugees”

Wir suchen Jugendliche:

zwischen 18-25 Jahren

aus der Provinz

Junge Menschen, die interessiert an verschiedenen Problemen unserer Gesellschaft sind und ihre Stimme hörbar machen wollen

 

Thema der Begegnung

"Menschen auf der Flucht" - Eine Handreichung für Lehrkräfte und Bildungsreferent_innen

Handreichung für Lehrkräfte sowie Bildungsreferentinnen und -referenten jetzt in 2. überarbeiteter Auflage

Die vorliegende Handreichung richtet sich an Lehrkräfte sowie außerschulische Multiplikator_innen, die das Thema „Menschen auf der Flucht“im Unterricht und in ihrer Bildungsarbeit behandeln wollen. Die Broschüre will Grundinformationen zum Thema „Flucht“ vermitteln und didaktische Methoden mit konkreten Beispielen sowie Literaturempfehlungen und weiterführende Ansprechpartner_innen vorstellen.

Einreichungsfrist zum Schulwettbewerb „Mein nachhaltiges Klassenzimmer“

„Mein nachhaltiges Klassenzimmer“ : 

Wettbewerb für gute Beispiele aus der Schulpraxis im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung unter der Schirmherrschaft der sächsischen Staatsministerin für Kultus
Für Teilnehmende am europaweiten Wettbewerb unter der Schirmherrschaft der sächsischen Staatsministerin für Kultus Brunhild Kurth winken attraktive Preise – von der Veröffentlichung der „Best Practise Beispiele“ auf europäischer Ebene über Preisgelder bis hin zu einer Klassenfahrt nach Sintra/ Portugal!

 

Worum geht es bei dem Wettbewerb?

SAME World Bildungsplattform

Das SAME World Projekt bietet freie Materialien, speziell an Lehrer*innen, Erzieher*innen und Eltern gerichtet, die mehr über Umweltgerechtigkeit, Klimawandel und Umweltmigration wissen möchten und gute Wege finden wollen, um Kindern und Jugendlichen diese Themen näher zu bringen.

 

http://edu-kit.sameworld.eu/?edukit=true

Lehrerfortbildung zu Klimawandel, Migration, Umweltgerechtigkeit

Wie können Lehrkräfte das Thema Globalisierung in den Unterricht einbauen? Woher bekommen sie Hintergrundwissen und Fakten zu globalen Themen wie Klimawandel und Migration?

arche noVa e. V. bietet Lehrkräften Unterstützung an. Seit dem 1.4.2017 gibt es einen Online-Kurs zu den Themen Klimawandel, Migration und Umweltgerechtigkeit, sowie eine Online - Methoden Handreichung zu diesen Themen, um Lehrkräften Material anzubieten, das sie im Unterricht einsetzen können.

Anbieter-Info

arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not
Weißeritzstraße 3
01067 Dresden
Telefon: 35148198421
Anprechpartner/-in:
Frau Kathrin Damm