Flucht / Asyl / Integration

Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten

Am 09.06.18, 20:00 Uhr präsentiert Dr.h.c. Jürgen Grässlin im Ost-Passage-Theater in Leipzig (Konradstraße 27) sein Buch "Schwarzbuch Waffenhandel". Anschließend ist Raum für eine Diskussion. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen Ost-Passage Theater Leipzig, ENS Dresden, NKD Wurzen und dem Eine Welt Verein Leipzig. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Öffentlicher Fachaustausch: "Schule exklusiv" (Teil II) - Anforderungen an Schule in der Migrationsgesellschaft

Ehrenamtlich und zivilgesellschaftlich engagierte Menschen sowie hauptamtlich engagierte Fachkräfte diskutierten zentrale Herausforderungen im Kontext ‚Schule und Migration‘: Wo hakt es im Kontext ‚Bildung und Flucht‘ v.a. im schulischen Bereich in Dresden? Welche praktischen und strukturellen Herausforderungen liegen hinter der massiven Nachfrage an Bildungspatenschaften und Nachhilfeangeboten?

Unterrichtsmaterial KIWI - Ein Leitfaden für Integrationsklassen und -gruppen

Das umfangreiche KIWI-Handbuch umfasst rund 150 Workshops und Übungen zu Themen wie Kultur und Wertebildung, Geschlechterrollen und Stereotype, Gewalt und Konflikt sowie Teilhabe und berufliche Orientierung. Außerdem enthält das Handbuch Fachbeiträge und Einführungen in Themen wie Flucht und Asyl oder zur Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen. Zusätzlich beinhaltet die Materialsammlung Kennenlernspiele und Reflexionsübungen.

Vortrag „Roma in Deutschland: Immer noch unerwünscht. Eine persönliche Geschichte über den Kampf gegen eine Abschiebung aus Sachsen“

Über 70 Jahre nach Ende des Genozids an den europäischen Roma und Sinti durch Nazideutschland bleiben diese von umfassender Diskriminierung betroffen. Romnja und Roma haben mit Ausgrenzung und Stereotypen zu kämpfen. Fliehen sie aus anderen Ländern nach Deutschland wird ihnen hier ein Bleiberecht verweigert. Selbst nach Jahrzehnten in ihrer neuen Heimat werden sie gewaltsam in die Länder zurückgeschoben, in die sie nach deutschem Recht gehören.

Interkultureller DIY-Workshop: Haushaltsartikel

INTERKULTURELLE DO IT YOURSELF-WORKSHOPREIHE
19.JANUAR - 9.MÄRZ 2018
DRESDEN
ALLE WILLKOMMEN!

Interkultureller DIY-Workshop: Haushaltsartikel

INTERKULTURELLE DO IT YOURSELF-WORKSHOPREIHE
19.JANUAR - 9.MÄRZ 2018
DRESDEN
ALLE WILLKOMMEN!

Interkultureller DIY-Workshop: Hygieneartikel

INTERKULTURELLE DO IT YOURSELF-WORKSHOPREIHE
19.JANUAR - 9.MÄRZ 2018
DRESDEN
ALLE WILLKOMMEN!

Interkultureller DIY-Workshop: Hygieneartikel

INTERKULTURELLE DO IT YOURSELF-WORKSHOPREIHE
19.JANUAR - 9.MÄRZ 2018
DRESDEN
ALLE WILLKOMMEN!

Frieden muss von innen wachsen - aber wie?

Die Stiftung Frauenkirche Dresden, der Freistaat Sachsen sowie Engagement Global gGmbH laden am 08. Februar 2018 zu einer ABENDVERANSTALTUNG in die Frauenkirche Dresden ein. Hauptredner zum Thema „FRIEDEN MUSS VON INNEN WACHSEN – ABER WIE?“ wird der UN-SONDERBEAUFTRAGTEN FÜR SYRIEN, STAFFAN DE MISTURA, sein. MICHAEL KRETSCHMER, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, wird die Veranstaltung eröffnen. Frieden innerhalb von sowie zwischen Staaten und Gesellschaften ist nie eine Selbstverständlichkeit, das zeigt nicht nur das Beispiel Syrien.