Entwicklung / Entwicklungszusammenarbeit

"Eine andere Welt ist möglich!" Kontroversen um die Nachhaltigkeit

Nicht erst seit heute machen sich Menschen auf die Suche nach einer „anderen Welt“: vielgestaltig und kreativ, ohne fertige Lösungen, aber mit gemeinsamen Werten und einer geteilten Vision von nachhaltiger Zukunft. Und doch verengt sich momentan die Perspektive vieler zum Tunnelblick. Sie starren gebannt auf die Symptome von ökonomisch-gesellschaftlicher Krise, Kollaps und Populismus: frustriert, angstbesetzt, gewaltbereit – oder resigniert, erschöpft, zynisch. Umso mehr zählt jetzt positive Energie.

"Fair Traders"

"Fair Traders" / Schweiz / 2018 / Nino Jacusso / O-Ton mit deutschen Untertiteln

Als Nothelfer weltweit unterwegs - Erfahrungen und Erlebnisse aus humanitären Einsätzen

Sri Lanka, Pakistan, Haiti - Bernd Zschätzsch ist in den vergangenen Jahren weit herumgekommen. Der Dresdner Ingenieur hat die genannten Länder aber nicht als Tourist besucht, sondern als Mitglied unseres Nothilfeteams. Im Rahmen dieses Vortrags berichtet Bernd Zschätzsch von seinen Erlebnissen, seiner Motivation und seinem Ansatz, Bedürftigen und Kollegen vor Ort auf Augenhöhe zu begegnen und damit Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.
 

Projekttag zum Thema Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe

Mit den Projekttagen laden Sie die Welt zu sich ein !

Das Leben in einer globalisierten Welt will gelernt sein, denn Effekte der Globalisierung spielen in unserer aller Leben eine zunehmende Rolle. Mit Hilfe der pädagogischen Konzepte Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) greifen wir diese Herausforderung auf und befähigen junge Menschen zum besseren Umgang damit. Ziel ist es zum einen, eine Orientierung im eigenen Leben zu geben, zum anderen eine Vision und praktische Möglichkeiten für eine humane und nachhaltige Gestaltung der Welt zu entwickeln.

Anbieter-Info

arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not
Weißeritzstraße 3
01067 Dresden
Telefon: 35148198425
Anprechpartner/-in:
Frau Bianka Ruge

Fußballkoffer

Regeln – überall auf der Welt sind sie gleich beim Fußball. Um gemeinsam zu spielen, brauch man die Sprache der anderen nicht zu kennen. Aber das Phänomen Fußball zeigt auch weltweite wirtschaftliche Verflechtungen auf. Der Koffer führt mit seinen Anschauungsmaterialien und Medien in die Fußball-Nähzentren Pakistans. Module zu Kinderarbeit und Fairem Handel sind ebenso enthalten wie zum fair play – auf dem Rasen wie auch im Umgang miteinander.

Zielgruppe

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze

Qualifizierungsreihe: Referent*in für Politische Bildungsarbeit 2019

Auch dieses Jahr lädt das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen wieder herzlich zur diesjährigen “Qualifizierungsreihe zum*zur Referenten*in für Politische Bildungsarbeit” ein. Sie wird im Herbst in Dresden stattfinden.

globaLE Filmfestival: Kuba - eine afrikanische Odyssee (2006)

Kuba - eine afrikanische Odyssee

Frankreich / 2006 / 120 min / El-Tahri, Jihan / dt. und original mit dt. UT / Im Anschluss Diskussion mit dem Journalisten und Buchautoren Volker Hermsdorf. Veranstaltung in Kooperation mit Cuba Sí.

Afrikakiste

Wie leben Kinder in Simbabwe oder im Sudan? Was heißt "Guten Tag auf Kiswahili? Und was macht die Kindernothilfe in Kenia?

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze

Kaffeeparcours

Wie kommt der Kaffee vom Strauch in die Tasse? Dieser interaktive Kaffeeparcours Besucher über die Bedingungen des Kaffeeanbaus, über Verarbeitung, Vermarktung und die Situation im Welthandel. Auf dem Weg durch den Parcours kann man Kaffeebohnen sortieren, einen Kaffeesack heben, die Schwankungen des Weltmarktpreises nachzeichnen, den Kaffee rösten, mahlen und zum Schluss die eigene Tasse Kaffee kochen und genießen.

Anbieter-Info

F.A.I.R.E. Warenhandels eG
Radeburger Straße 172
01109 Dresden
E-Mail: info@faire.de
Telefon: 03518892380
Anprechpartner/-in:
Frau Ulrike Pfütze