Energie / Rohstoffe

Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler

Du willst ein Update zur letzten Klimakonferenz? Du möchtest wissen, wie du dich aktiv in politische Prozesse einbringen kannst? Komm vorbei! Wir gehen in die zweite Runde! Nach der erfolgreichen ersten Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler laden 2020 der LandesSchülerRat und die Sächsische Staatsregierung unter dem Motto „Vom Fordern zum Handeln“ ein. Diesmal treffen wir uns in Dresden, um gemeinsam Bilanz zu ziehen.

Menschen in Bewegung(en) - Konflikte um Ressourcen in Europa und Lateinamerika

Politischer Protest gehört zum Wesen der Demokratie, er ist in einer pluralistisch verfassten Gesellschaft sogar notwendig und zeugt davon, dass politische Entscheidungen nicht pauschal gebilligt werden, dass sie hinterfragt werden, und dass sie Kritik aushalten müssen. Die Unterrichtseinheit beschäftigt sich mit politischem Protest innerhalb sozialer Bewegungen, die sich gegen Ressourcenförderung (Bodenschätze, fossile Brennstoffe, Landnutzung) und deren Folgen in Europa und Lateinamerika einsetzen.