Demokratie/Partizipation

Gute Aussichten für die Bildung der Zukunft?! - Symposium für Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen Erfurt

Der 19. und 20. September stehen 2018 in Erfurt ganz im Zeichen von BNE und Globalem Lernen.

Am 19. September würdigt ein Festakt 25 Jahre Globales Lernen in Thüringen. Beim #globalslam2018 - nachhal(l)tige Worte zu 25 Jahre Globales Lernen sorgen die Thüringer High-Slammer*innen mit witzig-spritzigen, doch auch ernsten Texten zu nachhaltiger Entwicklung, Globalisierung, BNE, Agenda 2030 für gute Unterhaltung mit Nachdenkfaktor.

Fachtag Islam und Schule in Ostdeutschland

Wie kann der Unterricht zum Islam differenziert gestaltet werden?
Wie kann die Teilhabe aller Schülerinnen und Schüler in der Schule gelingen?

Die neue Mitte? Rechte Ideologien und Bewegungen in Europa

Die Bedrohung von rechts ist deutlich vielfältiger und divergenter geworden. Nicht mehr nur gewaltbereite Neonazis arbeiten an einer Erneuerung des deutschen Reiches, auch nationalkonservative Rechtspopulisten und völkische Nationalisten, Identitäre und Reichsbürger agitieren gegen die Bundesrepublik Deutschland, jeweils mit ganz eigenen Konzepten, Zielen und Strategien.

KajA - Kampagnencamp für junge Aktivist*innen

Im Herbst 2018 veranstaltet bridge-it! ein einwöchiges Kampagnencamp für junge Aktivist*innen (KajA). Dort hast Du die Möglichkeit von Profis zu lernen, wie eine politische Kampagne organisiert wird.

Anbieter-Info

bridge-it! e.V.
Saganer Str. 21b
10317 Berlin
Telefon:

Grenzen überwinden - Projekttage für junge Menschen zu Kolonialismus

In diesem Projekttag wollen wir mit einer geschichtlichen Perspektive auf aktuelle gesellschaftliche Phänomene und ihren Zusammenhang mit Kolonialismus schauen. Die Bezüge zu heute darzustellen sind ein zentrales Element des Projekttages. Basiswissen über die deutsche Kolonialvergangenheit stellt dabei eine Grundlage dar. Ein Fokus liegt auf der Entstehung von Rassentheorien als pseudowissenschaftliche Legitimation der Ausbeutung. Die Einstellungen der Menschen, die bis heute fortwirken und zu denen auch Rassismus gehört, finden sich in aktuellen Diskursen, z.B.

Anbieter-Info

Ausländerrat Dresden e. V.
Heinrich Zille Straße 6
01219 Dresden
Telefon: 017634464097
Anprechpartner/-in:
Frau Miriam Knausberg

Grenzen überwinden - Projekttage für junge Menschen zu Rassismus

Wir wollen Rassismus anschaulich erklären und einen erweiterten Begriff einführen, um verengte Verständnisse aufzubrechen. Bestehende negative wie auch positive Fremdzuschreibungen, politischer Rechtsruck, „Racial Profiling“, Diskriminierung bei der Wohnungssuche etc. beeinflussen das Zusammenleben zwischen der Mehrheitsgesellschaft und dem vermeintlich konstruierten „Anderen“.

Anbieter-Info

Ausländerrat Dresden e. V.
Heinrich Zille Straße 6
01219 Dresden
Telefon: 017634464097
Anprechpartner/-in:
Frau Miriam Knausberg

Ganztagsangebot: ,,Dru(e)ck Dich aus! Kreatives Schreiben von der Idee bis zum Druck"

Dru(e)ck Dich aus! Kreatives Schreiben von der Idee bis zum Druck

Selbst einmal Autor*in sein und eigene Texte verfassen, die am Ende eine schöne und kreative Verwendung finden – das wird mit diesem GTA möglich sein.

Anbieter-Info

Roter Baum e.V. - Bereich Politische Bildung
Großenhainer Str. 93
01127 Dresden
Telefon: 03518582720
Anprechpartner/-in:
Felix Rimkus

Ganztagsangebot: ,,Machen Stadt Meckern"

Machen Stadt Meckern

Anbieter-Info

Roter Baum e.V. - Bereich Politische Bildung
Großenhainer Str. 93
01127 Dresden
Telefon: 03518582720
Anprechpartner/-in:
Felix Rimkus

Workshop: „Steh auf, sei laut!“

Steh auf, sei laut!

Ausgrenzung ist leider alltäglich, Herabwürdigungen und Schmähungen hat inzwischen fast jeder erlebt und sicher wart auch ihr schon einmal Zeuge oder gar Opfer von Diskriminierung in irgendeiner Form.

Wie habt ihr darauf reagiert? Was hättet ihr gerne unternommen? Was könnt ihr beim nächsten Mal tun?

Anbieter-Info

Roter Baum e.V. - Bereich Politische Bildung
Großenhainer Str. 93
01127 Dresden
Telefon: 03518582720
Anprechpartner/-in:
Felix Rimkus