Ökosysteme / Biodiversität

Kinder- und Jugendworkshop: Klamotten Upcycling - PAD

Mode mal anders: Aus alten ausrangierten Textilien zaubern wir neue Klamotten mit eigenen Botschaften und Bildern. In diesem Workshop
erlernen die TeilnehmerInnen wie man mit einfachen Materialien und Werkzeugen zu denen jeder Mensch Zugang hat, aus Altem Neues designen kann. Wir schnibbeln, wir siebdrucken, wir kleben und verhelfen ausrangierter Kleidung so wieder zu neuem Glanz.

ALTER: 12- 16 JAHRE

Klamotten und Materialien sind vor Ort, die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Der Workshop wird gefördert vom Kinder- und Jugendbüro Dresden.

Anbieter-Info

CAMBIO e.V. - Aktionswerkstatt für Umweltschutz und Menschenrechte
Dammweg 6
01097 Dresden
Telefon: 015205193149
Anprechpartner/-in:
Frau Anika Preuße

Kinder- und Jugendworkshop: Klamotten Upcycling - PAD

Mode mal anders: Aus alten ausrangierten Textilien zaubern wir neue Klamotten mit eigenen Botschaften und Bildern. In diesem Workshop
erlernen die TeilnehmerInnen wie man mit einfachen Materialien und Werkzeugen zu denen jeder Mensch Zugang hat, aus Altem Neues designen kann. Wir schnibbeln, wir siebdrucken, wir kleben und verhelfen ausrangierter Kleidung so wieder zu neuem Glanz.

ALTER: 12- 16 JAHRE

Klamotten und Materialien sind vor Ort, die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Der Workshop wird gefördert vom Kinder- und Jugendbüro Dresden.

Anbieter-Info

CAMBIO e.V. - Aktionswerkstatt für Umweltschutz und Menschenrechte
Dammweg 6
01097 Dresden
Telefon: 015205193149
Anprechpartner/-in:
Frau Anika Preuße

"Die grüne Lüge" - Ein Film über Greenwashing

„Die grüne Lüge“, Österreich / Deutschland / Brasilien / Indonesien / USA / 2018, 89 Min, von Werner Boote

Fair, nachhaltig und GRÜN – so werden  immer mehr Produkte beworben. Doch was steht wirklich hinter den Versprechen der Konzerne, z.B. wenn es um nachhaltiges Palmöl geht? Der Regisseur Werner Boote (Plastik Planet) klärt zusammen mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann über das Geschäft mit den „grünen Lügen“ auf und wie man sich dagegen wehren kann.
Nach dem Film freuen mir uns auf eine spannende Diskussion mit dem Publikum.

MÜLL-ENT-SORGEN?! Zum Umgang mit Verpackungsabfall zwischen Vermeidung und Recycling

Täglich fallen allein in Dresden große Mengen Abfall an – vieles davon als Verpackungs- bzw. Kunststoffabfall. Insbesondere Letzterer ist aber kein Müll, sondern stellt auch eine wichtige Ressource dar. Doch wie lässt sich dieser Abfall vermeiden, reduzieren oder einer Wiederverwendung zuführen?

Regenwald zum Frühstück?! Palmöl (für Grundschulen)

In nahezu 50% unserer Supermarktprodukte ist Palmöl enthalten. Noch immer wissen die wenigsten Verbraucher, dass für diesen Rohstoff massiv Umwelt zerstört, Menschen vertrieben und ausgebeutet und eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren ausgerottet werden. Indonesien, die Heimat der letzten freilebenden Orang-Utans, ist Hauptproduzent des Pflanzenfetts. Um die große Nachfrage befriedigen zu können, werden große Flächen tropischen Regenwaldes abgeholzt und brandgerodet. Gigantische Mengen Kohlendioxid werden dabei freigesetzt und tragen zur weltweiten Klimaerwärmung bei.

Planspiel Palmöl Verbrauchersiegel

Ziel des Planspiels ist es, den Teilnehmern die komplexe Problematik des zunehmenden Einsatzes von Palmöl aufzuzeigen. Mit der Veranstaltung soll folgendes erreicht werden:

Schätze unter dem Eis: Rohstoffe und Geopolitik in der Arktis

Steigende Temperaturen und schmelzendes Meereis wecken Interesse an neuen Seewegen und Rohstoffen in der Arktis. Mit Blick auf die Berichterstattung der vergangenen Jahre entsteht der Eindruck, die Arktis sei eine Bühne nationaler Ambitionen und internationaler Konflikte geworden. Was aber sind genau die möglichen Konfliktherde in der Arktis über die spekuliert wird? Welche Einhegungsmöglichkeiten, etwa in Form von internationalen Institutionen, gibt es für solche Konflikte?

Ohne Kohle keine Perspektive? Praktische Ansätze für den Strukturwandel

Auch wenn es viele gerne anders sähen: Die Einhaltung international vereinbarter Klimaschutzziele ist ohne einen vollständigen Ausstieg aus der Kohleförderung nicht möglich. Doch welche Auswirkungen hat die Kohleförderung bzw. ihr Ende für die Betroffenen – in der Lausitz und weltweit?

Kleine Spurenleser

Im Auwald sind eine Menge Tiere beheimatet, die sich meistens im Verborgenen halten. Doch sie hinterlassen viele Spuren, die ihre Anwesenheit verraten. Auf dieser Exkursion üben wir uns im Spurenlesen.

Weitere Infos und Buchung unter https://www.vierfaehrten.de/exkursionen-grundschulen/#spuren

Anbieter-Info

Elisa Buchterkirchen Vier Fährten - Wege in den wilden Wald
Thomasiusstr. 9a
04109 Leipzig
Telefon: 015776088508
Anprechpartner/-in:
Frau Elisa Buchterkirchen

Flinke Finger – Schnüre aus Naturfaser zwirnen

Die Wiese ist ein Paradies für Insekten und es wachsen dort die verschiedensten Blütenpflanzen. Eine ist unter ihnen, die ihre geheimen Kräfte hinter einer rauen und unscheinbaren Fassade versteckt: die Brennnessel. Auf dieser Exkursion entdecken die Kinder eine vergessene, sehr nützliche Kulturpflanze.

Weitere Infos und Buchung unter https://www.vierfaehrten.de/exkursionen-grundschulen/#schnur

Anbieter-Info

Elisa Buchterkirchen Vier Fährten - Wege in den wilden Wald
Thomasiusstr. 9a
04109 Leipzig
Telefon: 015776088508
Anprechpartner/-in:
Frau Elisa Buchterkirchen