Entspannte Zugreise statt billige Flugpreise

Mal wieder verreisen? Und am liebsten möglichst umweltfreundlich und ohne Stress? Dann vergiss Auto, Bus oder gar Flugzeug und lass dich mal wieder auf eine Zugfahrt ein. Um nicht im Buchungsstress zu versinken, wenn du deine Deutschland- Europa-, oder Weltreise planst, kannst du dir Hilfe suchen, und zwar bei Mark Smith, dem Mann im seat 61. Der britische Eisenbahnangestellte richtete im Jahr 2001 eine Website ein, die über Strecken, Preise, Bordservice und die jeweils auf den Stecken zu sehende Landschaft in Wort und Bild informiert. Auf dieser Seite gibst du deine Start- und Zielstadt ein und kannst anhand weniger Klicks deine Reise buchen.

So zu reisen nimmt dir nicht nur den Stress am Flughafen oder den Stau auf der Autobahn: du tust auch etwas für die Umwelt. Auf gleicher Strecke produziert ein Flugzeug im Durchschnitt 5 x mehr CO2 als ein Zug. Für genauere Informationen und Zahlen, schau dich hier um: https://www.co2online.de/klima-schuetzen/mobilitaet/bahn-oder-flugzeug-d...

Zudem schenkt dir eine Zugreise auch neue Eindrücke und Landschaften,  ganzgetreu dem Motto: DER WEG IST DAS ZIEL.

https://www.seat61.com/