"Zeit für Utopien" und Abschluss der Ausstellung "Glänzende Aussichten"

Zum Abschluss der Ausstellung „Glänzende Aussichten“ steht der Film „Zeit für Utopien“ auf dem Programm. Er zeigt Beispiele, wie Menschen ihre Ideen von Nachhaltigkeit leben und umsetzen. Es folgt ein Gespräch mit dem Publikum.

„Zeit für Utopien“, Österreich / 2018, Kurt Langbein, 98 Min.
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig.
Kooperationspartner: Tierra – Eine Welt e.V., Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.

Für Rückfragen wenden Sie sich an die Koordinationsstelle der SEBIT:
Tel: 0351/4923370
E-Mail: eine-welt@sebit.info

Derzeit keine kommenden Termine.