Carrotmob macht Schule: Fortbildung Köln

Ein Carrotmob ist eine klare Aktion für den Klimaschutz: Viele Menschen treffen sich in einem Laden und kaufen dort ein. Einen Teil der Einnahmen investiert das Geschäft in Maßnahmen für das Klima

Ein Carrotmob verbindet Nachhaltigkeit und Konsum und ermutigt Jugendliche, selbst im Klimaschutz aktiv zu werden. Die Unterrichtsmaterialien des Carrotmob-Aktions-Set erhalten Sie nach Anmeldung kostenlos.

Das Aktions-Set bildet den Einstieg in das bundesweite Programm und enthält alles, was für die Planung und Organisation eines erfolgreichen Carrotmobs notwendig ist. Mehr Infos zu den Inhalten des Aktions-Sets finden Sie hier.

Am Programm teilnehmende Schulen erhalten zusätzlich bis zu 700 Euro Zuschuss für ihr Carrotmob-Projekt. Besuchen Sie am 21. Februar unseren Workshop in Köln, um das Angebot zu vervollständigen! Die Tagesfortbildung richtet sich primär an interessierte Lehrer*innen und Schüler*innen. Klimaschutzmanager*innen, die in der Bildungsarbeit tätig sind, sowie Umweltpägagog*innen sind auch herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an Schulen bundesweit. Wir freuen uns auf Teilnehmende aus Sachsen! Fahrtkosten können übernommen werden. Jetzt anmelden!

Für alle Ihre Fragen steht Ihnen das Carrotmob macht Schule-Team unter carrotmob@bildungscent.de sowie telefonisch unter 030 610 8144 96 zur Verfügung.

 

Carrotmob macht Schule ist ein Programm von BildungsCent e.V. und Green City e.V. Das Programm wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.

Derzeit keine kommenden Termine.