Global-Digital…wie wir Jugendliche mit globalen Themen über digitale Kanäle erreichen können

Global – Digital

…wie wir Jugendliche mit globalen Themen über digitale Kanäle erreichen können.

Abschlussveranstaltung des Projektes S.A.M.E. World von arche noVa e.V.

Dienstag, 14. November 2017, 16:00-20:00 Uhr
Rathaus Dresden

Eintritt frei. Bitte Anmelden.

Die Welt wächst zusammen – eine Weltgesellschaft entsteht. Aus zwei Perspektiven ist dies für Bildungsträger*innen interessant: zum einen muss die Globalisierung pädagogisch begleitet werden, denn bestimmte Kompetenzen sind nötig, um sich in der Weltgesellschaft orientieren zu können. Auch eine gemeinsame Vision der zukünftigen Weltgemeinschaft im Sinne von Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit will entwickelt und von allen getragen sein. Die pädagogischen Ansätze dafür heißen „Globales Lernen“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“. Zahlreiche Methoden, Materialien und Angebote dazu für den schulischen und außerschulischen Bereich existieren bereits.

Zum anderen ist eine Begleiterscheinung der Weltgesellschaft die Digitalisierung. Kinder und Jugendliche von heute bewegen sich ganz natürlich in dieser speziellen Welt. Hier orientieren sie sich, spielen, tauschen sich aus und lernen. Vor allem Games und Social Media sind sehr beliebt und bieten große Potentiale für attraktive Lernangebote.

Beide Perspektiven zu kombinieren, birgt einen ganz besonderen Reiz. Wir laden Sie daher herzlich ein, sich mit dem Thema „Digitalisierung im Globalen Lernen und der BNE“ zu beschäftigen. Wir möchten Ihnen interessante Einblicke in diese aktuelle Thematik bieten, Materialien und Bildungsangebote vorstellen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Programm:

16:00

Registrierung / Begrüßung

16:15

Eröffnung

16:20

Impulsreferat von Martin Arndt (Sächsisches Staatsministerium für Kultus, Referent Medienbildung, Politische Bildung und Migration/Integration)

„Digitale Medien in der Bildung für nachhaltige Entwicklung“

16:45

Impulsreferat des Youtubers DorFuchs: youtube als Bildungsmedium am Beispiel seiner „Mathe-Songs“

17:15

Praktische Beispiele für digitale Medien im Globalen Lernen und BNE aus dem Projekt “S.A.M.E. World” an 2 Stationen: Online Game (Im)perfect Future und Online-Methodensammlung EduKit

18:25

Angebote für Schulen: "Sukuma Award - Schulkino" stellt sich vor.

18:45

„cine|divers - movies make a difference“ stellt sich vor.
- Filmclubs – Ein Projekt für Filmvorführungen von Jugendlichen für Jugendliche
- cine|lokal – Ein cineastisches Begegnungsprojekt mit und von Geflüchteten und Dresdner*innen

19.15

Abschließende Worte

19:30

Austausch am Buffet

Wir freuen uns sehr, wenn Sie am 14.11.2017 dabei sind und bitten um vorherige Anmeldung bis 01.11.2017 unter: rita.trautmann@arche-nova.org.

Derzeit keine kommenden Termine.