FAST FASHION – Sonderausstellung im Deutschen Hygiene-Museum

Eine Ausstellung des Museums für Kunst und Gewerbe, Hamburg, zu Gast im Deutschen Hygiene-Museum

Fairschenken

Schenken macht Freude – besonders jetzt, wo Weihnachten vor der Tür steht. Wie lässt sich aber das Schenken mit den Aspekten fair und nachhaltig vereinen?

Tipps und Adressen zum Thema nachhaltiges und faires Schenken wurden u. a. von erlebnisgeschenke.de in einem kostenlosen e-Book zusammengestellt. Hier befinden sich vor allem Ideen für sinnvolle Geschenke für Kinder und 30 konkrete Empfehlung für Bekannte und Verwandte.

Projekttagsmaterialien "unfreiwillig unterwegs. Warum fliehen Menschen?" vom arche noVa e.V.

Rund 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Doch kein Mensch flieht freiwillig. Die Ursachen für eine Flucht sind vielfältig: Kriege, Krisen, Klimawandel und Menschenrechtsverletzungen sind einige davon. Was veranlasst Menschen zu fliehen und was erwartet sie auf der Flucht und im Ankunftsland? Welche Routen nehmen Menschen um nach Europa zu kommen und kommen wirklich die meisten Fliehenden nach Europa?

Degrowth Mediathek jetzt online

Umweltzerstörung und Ressourcenknappheit, Armut und Ungerechtigkeit, Kriege und Ausbeutung sind Folgen einer Wirtschaftsweise, die nicht für Zukunft geschaffen ist. (Welt-)Wirtschaft neu zu denken, ist eine Aufgabe, die in ihrer Dringlichkeit nicht überschätzt werden kann.

Das Kakao Barometer 2015 von INKOTA ist online

57 Seiten Grafiken, Statistiken, Text. Das klingt erst einmal trocken, ist es aber nicht. Die sehr anschauliche Darstellung und die guten Zusammenfassungen machen diese Infobroschüre spannend und sehr praktisch für den Einsatz im Klassenzimmer und der außerschulischen Bildungsarbeit.

FAIRQUER - Das entwicklungspolitische Magazin in Sachsen startet Onlineausgabe

Die fairquer erscheint ein- bis zweimal pro Jahr in einer Printversion. Inhalt sind entwicklungspolitische Themen mit einem Schwerpunkt auf Sachsen: Aktivitäten von Vereinen und Gruppen, Projekte, Informationen über die Entwicklungspolitik in Sachsen. Darüber hinaus werden nationale und internationale Kampagnen vorgestellt. Es werden zahlreiche Veranstaltungen, Angebote, Hinweise und Ausstellungen veröffentlicht. 

Global Education Week europaweit vom 14. bis 22. November 2015

Die Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd koordiniert die Global Education Week (GEW) innerhalb Deutschlands. Akteure des Globalen Lernens (Schulen, Universitäten, Initiativen, NRO etc.) werden eingeladen, im Rahmen der GEW eine Veranstaltung in einer Form ihrer Wahl zu organisieren und insbesondere Kinder und Jugendliche einzubeziehen.

Im Fokus stehen dieses Jahr die Themen Chancengleichheit, Nicht-Diskriminierung und Gendergleichstellung.

Bridge It Awards zeichnen Partnerschaftsprojekte von Schüler_innen aus

„Be the change you want to see in the world.“ (M.Gandhi)