Sieger-Premiere und neue Wettbewerbsrunde für kreative Ideen

Fast 100 Menschen hatten sich im vergangenen Jahr beim Bürger-Filmpreis Sukuma Award beworben und ihre Film-Ideen zum Motto „Eine bodenlose Frechheit“ eingereicht. Der Leipziger Konrad Neuffer gewann mit seiner ungewöhnlichen Idee.

Am Samstag, dem 13. August 2016 feiert der fertige Spot seine Premiere bei den Classic Open Leipzig und ist danach auch auf der Filmpreis-Homepage www.sukuma-award.de zu sehen. Zeitgleich sind jetzt alle Leipziger aufgerufen, sich mit einer Idee an der nächsten Ausschreibung des Sukuma Award zu beteiligen.

In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema „Teilen“, das – als Alternative zum Kaufen und Besitzen – einen ressourcenschonenderen Umgang mit unseren Konsumgütern ermöglicht. Den jährlich prominent unterstützten Bürger-Filmpreis kann man als Laie bereits mit einer einfachen Idee für einen Kinospot gewinnen. Die besten Ideen werden mit Filmprofis und den Ideengebern umgesetzt und bundesweit in Kinos ausgestrahlt. 

Informationen zur Premiere
Wann: 13. August 2016, 19:15 Uhr
Wo: Classic Open Leipzig, Markt, 04109 Leipzig
Kontakt vor Ort: Franziska E. Pschera (Sukuma Award), Tel.: 0151-1077 5156 

Tags: