Schülerwettbewerb zur Entwicklungspolitik 2017/ 2018

Unter dem diesjährigen Thema - „Sei weltbewegend!“ Verantwortungsvoll handeln. Miteinander gestalten - sind Schüler*innen und ganze Schulen aufgerufen, Vorschläge zu entwickeln, wie im Alltag und miteinandern nachhaltig gelebt werden kann. Jede entwicklungspolitische Idee zählt – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Einsendeschluss ist der 1. März 2018!

Weltbewegend sein: Das können wir in kleinen und großen Schritten, sei es im Klassenzimmer, beim Einkauf, auf dem Schulweg oder in der Freizeit – in all diesen Bereichen und noch weit darüber hinaus gibt es Möglichkeiten zur verantwortlichen Mitwirkung im globalen Entwicklungsprozess. Wesentlich ist nicht nur das Bewusstsein für die gemeinsame Verantwortung, sondern insbesondere, wie diese Verantwortung für Kinder und Jugendliche umsetzbar ist und wie viele Möglichkeiten der aktiven Gestaltung eines nachhaltigen und verantwortlichen Miteinanders es gibt.

Diese Möglichkeiten wollen das BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) gemeinsam mit Engagement Global im diesjährigen Schulwettbewerb sammeln. Beiträge zur 8. Wettbewerbsrunde können ab sofort eingereicht werden. Gesucht sind ideenreiche Ergebnisse der Auseinandersetzung mit dem Thema „Sei weltbewegend!“ Verantwortungsvoll handeln. Miteinander gestalten!  Dabei sind alle Darstellungsformen erlaubt: Texte, Fotos, Filme, Kunstwerke, Theater- oder Musikstücke, Plakate oder digitalen Arbeiten. Einsendeschluss ist der 01. März 2018.

Mehr zur Teilnahme in den Kategorien 1-4:

Beteiligen können sich Schülerinnen und Schüler aller Schul­formen der Klassen 1 bis 13 in Schul­klassen, Schüler­teams, Arbeitsgemeinschaften sowie Lerngruppen aller Art, auch aus deutschen Schulen im Ausland. Sie können mit mehreren Beiträgen und auch in mehreren Kategorien teilnehmen.

Mehr zur Teilnahme in der Kategorie 5 (Schulpreis):

In einer eigenen Kategorie (Kategorie 5) können ganze Schulen teilnehmen und sich für den sogenannten Schulpreis bewerben und zeigen, dass globales Lernen fester Bestandteil Ihres Schulalltags ist. 

Für Klassen, Schülerteams, Arbeitsgruppen etc. gibt es über einhundert Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro zu gewinnen. Dabei werden Schulen, die sich erfolgreich für den Schulpreis bewerben, mit Geldpreisen im Gesamtwert von 25.000 Euro ausgezeichnet. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält eine namentliche Urkunde. Außerdem werden die Gewinner zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen, um ihren Preis persönlich entgegenzunehmen.