Projekt 2030-watch

Die im September 2015 von allen UN-Mitgliedsstaaten vereinbarten Ziele für nachhaltige Entwicklung sollen bis 2030 unter anderem die Armut abschaffen, bestehende Ungleichheiten in und unter den Ländern beseitigen, und den Klimawandel bekämpfen. Das Projekt 2030-Watch überwacht und visualisiert die Umsetzung dieser ambitionierten Ziele in Deutschland.

Die Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) sind am 27. September 2015 von der UN-Generalversammlung verabschiedet worden. Alle UN-Mitgliedsorganisationen haben sich verpflichtet, diese Ziele bis 2030 auf nationaler und globaler Ebene zu erreichen.

2030-Watch ist ein Projekt der Open Knowledge Foundation Deutschland mit dem Ziel, die Umsetzung der SDGs in Deutschland übersichtlich darzustellen. Dieses Vorhaben soll in einem kollaborativen Ansatz umgesetzt werden. Deshalb wurde das Projekt bereits in einem sehr frühen Entwicklungsstadium online gestellt, um durch Feedback eine stetige Verbesserung zu ermöglichen.

Ein auf YouTube verfügbarer Kurzfilm stellt die SDGs und das Projekt 2030-watch vor. Weitere Informationen unter 2030-watch.