KAMEO - Einladung für sächsische Schüler*innen

Modellprojekt zur partizipativen Entwicklung von Unterrichtsmaterialien und –methoden für die Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus und antidemokratischen Überzeugungen im Schulalltag

Das Modellprojekt KAMEO geht in die zweite Runde und wir suchen Dich!

Mit dem Start ins neue Schuljahr, geht auch das im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ geförderte Modellprojekt KAMEO in die nächste Runde. Im letzten Schuljahr startete das Projekt mit dem Ziel, dass Schüler*innen selber als Expert*innen in eigener Sache,  Methoden entwickeln, die im Unterrichtsalltag Anwendung finden sollen. Im Rahmen von drei Seminarfahrten, wurden bereits die ersten Methoden auf den Weg gebracht, mit denen Schüler*innen jugendaffin Demokratie erleben können und die ihnen eine verantwortungsvolle Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Thesen ermöglichen.

Auch im Schuljahr 2018/19 sollen weitere Methoden entstehen. Dafür sucht das Modellprojekt KAMEO nun engagierte Schüler*innen im Alter ab 12 Jahren, die sich für Demokratie interessieren und dabei Schule selbst gestalten möchten.

Die nächste Seminarfahrt ist in den Herbstferien vom 14. - 18.10.2018 im Jugendgästehaus Pirna-Liebethal. Die Teilnahme ist für Schüler*innen kostenfrei. Anmeldungen werden bereits jetzt entgegen genommen: 

http://roter-baum.de/anmeldung-kameo