Dresdener Wettbewerb "Projekte von Heute mit Sinn für Morgen"

Bewerben bis 30. Juni 2015. Ein Wettbewerb für Zukunftsprojekte in Dresden. Die Wettbewerbsunterlagen können in der Geschäftsstelle der Lokalen Agenda angefordert oder hier heruntergeladen werden: http://www.dresdner-agenda21.de/index.php?id=295#c505

Bewerben können sich Dresdner Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und Organisationen, Unternehmen und Dienstleister sowie Verbände und Initiativen, die mit kreativen, umsetzbaren und zukunftsweisenden Projekten den Weg in die Zukunft der Stadt Dresden weisen.

Auch in diesem Jahr gibt es Preise in drei Kategorien:

  • Der Preis des »Lokale Agenda 21 für Dresden e. V.«   würdigt Projekte, die sich einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ widmen. Das Preisgeld beträgt 2500 Euro und wird durch die DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH gefördert.
  •  Der Preis des Lions Club Dresden Agenda 21   würdigt im Sinne der Zielsetzung »Think global – Act local« Projekte, die der Lebenssituation in unserer Stadt nachhaltig positive Impulse verleihen. Willkommen sind auch interessante Nischenideen. Das Preisgeld beträgt 2500 Euro.
  • Der Publikumspreis ist offen für alle Themen und würdigt Projekte, die von Dresdner Bürgern als besonders herausragend gewertet werden. In den Dresdner Medien werden ausgewählte Wettbewerbsbeiträge vorgestellt und die Projekte können für sich werben. Die Abstimmung erfolgt über www.dresdner-agenda21.de. Die Stadtentwässerung Dresden fördert das Preisgeld von 1000 Euro.

Die Wettbewerbsunterlagen können in der Geschäftsstelle der Lokalen Agenda angefordert oder hier heruntergeladen werden: http://www.dresdner-agenda21.de/index.php?id=295#c505