The Children Peace Image of the Year * Internationaler Fotowettbewerb unter dem Ehrenvorsitz der Menschenrechtsaktivistin Waris Dirie

Wie sieht Frieden aus? Das ist eine ganz besondere Frage, zu der jede*r seine eigenen Bilder hat. Gerade da die mediale Berichterstattung über weltweite Kriege, Konflikte, Gewalt und Katastrophen dominant in unser aller Wahrnehmung ist, wird mit »Children Peace Image of the Year« ein Fotowettbewerb ausgerufen, der von Jugendlichen bis 14 Jahre wissen will, wie Frieden aussieht – oder aussehen könnte.

Mach mit, in der heutigen Welt auch das Schöne und Positive zu entdecken. Und das auch zu zeigen. Lass deiner Fantasie freien Lauf. Mach dein positives Lebensgefühl auf Fotos sichtbar. Zeige, wie du dir Frieden vorstellst. Und die besten Bilder werden ausgestellt. Weltweit.

Du kannst deine Fotos zum »Alfred Fried Photography Award« ab 31. März 2017 bis 04. Juni 2017 online einreichen. Deine Eltern oder Fotogruppenleiter*in können dich dabei unterstützen. Mit wie vielen Fotos du teilnehmen möchtest, entscheidest du. Es können Einzelfotos sein, oder auch eine Serie mit bis zu 20 Bilder.

Das beste Friedensfoto des Jahres – The Children Peace Image of the Year – gewinnt 1.000 Euro. Die Preisträgerin bzw. der Preisträger wird mit den Eltern zu der festlichen Preisverleihung nach Wien eingeladen. Aber auch die anderen Top-20-Fotos werden veröffentlicht.

Der internationale Friedensfotopreis wird in Deutschland vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum mit seinem Deutschen Jugendfotopreis unterstützt, die Organisation des internationalen Wettbewerbs liegt beim Veranstalter des Alfred Fried Photography Award und findet unter dem Ehrenvorsitz von Waris Dirie statt, einer engagierten Kämpferin für Menschenrechte.

Weitere Infos und Foto-Upload
 http://www.friedaward.com/index.php/children-peace-image-of-the-year
www.friedaward.com