Kommentierter Link

Globales Lernen in der Erwachsenenbildung

„Nicht jeder fühlt sich als Weltbürger“

Globalisierung und Weltgesellschaft als Herausforderungen für die politische Erwachsenenbildung – Herleitung und Gelingensbedingungen des pädagogischen Ansatzes Globales Lernen

Masterarbeit von Claudia Holbe, September 2017

Klima Methoden für die Grundschule

Klimafieber bietet Methoden zum Thema Klimawandel für Grundschule und Kindergarten Kinder.

"Afrika gibt es nicht"

Auf der Website „Afrika gibt es nicht“ findet man eine Reihe von thematischen Modulen und Bildungsmaterialien mit Beiträgen zur Dekolonialisierung des Alltagsbewusstseins. In Bildungsangeboten zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts wird die Verknüpfung der deutschen, europäischen Geschichte mit der afrikanischen oft nur in Verbindung mit dem Kolonialismus thematisiert. Postkoloniale und afrikanische Perspektiven werden dabei nur selten berücksichtigt. Die Modulreihe dient dazu, diesen Umstand zu ändern.

Unterrichtsmaterial KIWI - Ein Leitfaden für Integrationsklassen und -gruppen

Das umfangreiche KIWI-Handbuch umfasst rund 150 Workshops und Übungen zu Themen wie Kultur und Wertebildung, Geschlechterrollen und Stereotype, Gewalt und Konflikt sowie Teilhabe und berufliche Orientierung. Außerdem enthält das Handbuch Fachbeiträge und Einführungen in Themen wie Flucht und Asyl oder zur Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen. Zusätzlich beinhaltet die Materialsammlung Kennenlernspiele und Reflexionsübungen.

MineHandy – Minecraft-Minigame zur Wertschöpfungskette von Handys

Ein von Jugendlichen selbst entwickeltes sogenanntes Minigame für Minecraft lädt nun zusammen mit einem pädagogischen Begleitheft dazu ein, das Minecraftspielen auch für das Globale Lernen zu nutzen.

Unser Palmöl Verbrauch

Deutschland importiert jährlich 1,8 Millionen Tonnen Palmöl. Davon landen 33 Prozent in Nahrungsmitteln. Unser Konsum von Produkten, die Palmöl enthalten, hat weltweite Auswirkungen: die Umwelt wird verschmutzt, Regenwald abgeholzt, Arbeiter ausgebeutet und ganze Tierarten werden bedroht. Um den Problemen entgegenzuwirken, wurde 2004 der RSPO - der Roundtable on Sustainable Palm Oil - gegründet. Aber kann man sich als Konsument auf das Siegel verlassen? In diesem Video wird dazu ein bisschen recherchiert.

Alles würde gut - kostenlos zum Online-Lesen

Felix Finkbeiner schüttelte Kofi Annan die Hand, gab weltweit Interviews und sprach sogar vor den Vereinten Nationen. Und dabei ist er gerade mal 15 Jahre alt. Felix ist Schüler und hat vor sechs Jahren seine eigene Umweltorganisation "Plant-for-the-Planet" gegründet, die bis heute bereits 12,6 Milliarden Bäume gepflanzt hat. Heute ist er UN-Kinderbotschafter für Klimagerechtigkeit und kämpft für sein großes Ziel: Kindern dieser Welt eine saubere Zukunft bieten.

Alles würde gut - Wie Kinder die Welt verändern können.

Felix Finkbeiner schüttelte Kofi Annan die Hand, gab weltweit Interviews und sprach sogar vor den Vereinten Nationen. Und dabei ist er gerade mal 15 Jahre alt. Felix ist Schüler und hat vor sechs Jahren seine eigene Umweltorganisation "Plant-for-the-Planet" gegründet, die bis heute bereits 12,6 Milliarden Bäume gepflanzt hat. Heute ist er UN-Kinderbotschafter für Klimagerechtigkeit und kämpft für sein großes Ziel: Kindern dieser Welt eine saubere Zukunft bieten.

ZUSAMMEN - Spiel dich fit für Vielfalt

Vier Planspiele im Kurzformat für den Unterricht ab Klasse 10

Das Zusammenleben verschiedener ethnischer, religiöser und kultureller Gruppen ist eine Herausforderung, die viele Schulen beschäftigt. Eine Kultur des gegenseitigen Respekts und der Toleranz kommt nicht von alleine, sie muss erarbeitet und erlernt werden. Wichtig sind hierbei Wissensvermittlung und vor allem der Erwerb von Kompetenzen im Umgang mit Verschiedenheit.

Die Umsetzung der SGDs in Deutschland und weltweit

Das Projekt 2030Watch hat ein online Tool entwickelt, um die Umsetzung der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele in Deutschland kritisch zu beobachten und um die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu den SDGs zu erleichtern. 

Mit dem Tool ist es außerdem möglich, die Umsetzung der SDGs in Deutschland mit anderen Ländern zu vergleichen.