Informationsmaterial

Die Umsetzung der SGDs in Deutschland und weltweit

Das Projekt 2030Watch hat ein online Tool entwickelt, um die Umsetzung der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele in Deutschland kritisch zu beobachten und um die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu den SDGs zu erleichtern. 

Mit dem Tool ist es außerdem möglich, die Umsetzung der SDGs in Deutschland mit anderen Ländern zu vergleichen.

 

SAME World Bildungsplattform

Das SAME World Projekt bietet freie Materialien, speziell an Lehrer*innen, Erzieher*innen und Eltern gerichtet, die mehr über Umweltgerechtigkeit, Klimawandel und Umweltmigration wissen möchten und gute Wege finden wollen, um Kindern und Jugendlichen diese Themen näher zu bringen.

 

http://edu-kit.sameworld.eu/?edukit=true

Roll-Up Ausstellung Ressourcengerechtigkeit

Die große Gier: Auf der Suche nach einem gerechten Umgang mit Rohstoffen.

Wer Rohstoffe abbaut, trägt auch eine Mitverantwortung, unter welchen Umständen diese Rohstoffe gewonnen werden. Doch dies ist leider noch kein Konsens.

"Klima und Gerechtigkeit" - Methodensammlung zum Klimawandel von NETZ e.V. Bangladesch

NETZ e.V. Bangladesch hat die Methodensammlung „Klima und Gerechtigkeit“ zum Thema Klimawandel erstellt, die für Jugendliche und junge Erwachsene geeignet ist. Interessierte können sich anschaulich und verständlich mit dem Klimawandel und den Folgen auseinandersetzen: Was ist eigentlich Klimawandel? Woran erkenne ich ihn? Was und wer müssen sich ändern, damit auch noch nachkommende Generationen auf diesem Planeten leben können? Welchen Beitrag können wir als Individuen und als Gesellschaft dazu leisten?

Kohleatlas 2015

„Deutschland ist Weltmeister – bei der Förderung von Braunkohle. Die 30 größten Kohlekraftwerke stoßen ein Viertel der deutschen Treibhausgase aus." - diese ersten Zeilen im Vorwort des KOHLEATLAS 2015 führen die LeserInnen direkt zum Kernproblem der Nutzung von Kohle zur Energieversorgung. Die Förderung bis zur Verbrennung in Kraftwerken und Industrieanlagen schädigt enorm Mensch und Natur. Der Kohle-Boom ist eine zentrale Ursache für den Klimawandel.

Ökologische Bienenhaltung

Wir unterstützen Ihren schulischen Unterricht zusätzlich mit spannenden Themenbroschüren, die sich aktiv auf das Lernkonzept der 3 Bausteine stützen: Das Konzept setzt sich zusammen aus der thematischen Einführung im Unterricht (erster Baustein), einer anschließenden Exkursion (zweiter Baustein) und der ganzheitlichen Verinnerlichung durch einen abschließenden Aktionstag (dritter Baustein). 

Essbare Bio-Blüten und Bio-Kräuter

Wir unterstützen Ihren schulischen Unterricht zusätzlich mit spannenden Themenbroschüren, die sich aktiv auf das Lernkonzept der 3 Bausteine stützen: Das Konzept setzt sich zusammen aus der thematischen Einführung im Unterricht (erster Baustein), einer anschließenden Exkursion (zweiter Baustein) und der ganzheitlichen Verinnerlichung durch einen abschließenden Aktionstag (dritter Baustein). 

presente: Wasser – Menschenrecht oder Wirtschaftsfaktor?

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift presente beschäftigt sich mit Wasser: Mit der Frage, was an einem Staudamm, der doch "saubere" Energie erzeugt, falsch sein kann, wie es dazu kam, dass in El Salvador 90 Prozent der oberirdischen Wasserreserven verseucht sind und wie es gelingen kann, dass sich diese Zerstörung nicht fortsetzt.
Es geht um Wassermangel, Privatisierung, Umweltzerstörung - und Menschen, die sich für mehr Gerechtigkeit einsetzen!

Hier könnt Ihr sie kostenlos bestellen oder abonnieren. 

Wanderausstellung "Faire Supermärkte?!"

Bei SUPPLY CH!NGE könnt Ihr euch eine Ausstellung zum Thema faire Supermärkte ausleihen. 

Die Ausstellung zeigt ausgewählte Bilder, die 2015 im Rahmen des europäischen FOOD VISION Fotowettbewerbs entstanden. Menschen aus ganz Europa konnten ihre Visionen einer fairen Zukunft zeigen. Visionen, die auf unseren Plakaten mit bitteren Fakten aus der Supermarkt-Realität konfrontiert werden.

Die Fotoausstellung feierte vom 1.-3. Oktober 2016 beim zweiten Wir haben es satt!-Kongress in der Berliner Emmaus Kirche in Kreuzberg Premiere (siehe Bild rechts).

Ausstellung Bildung für nachhaltige Entwicklung in Sachsen 2016

Die Ausstellung "Bildung für nachhaltige Entwicklung in Sachsen" wird jährlich in einer anderen Stadt in Sachsen vorbereitet und eröffnet. Die Ausstellungen hilft dabei, die Projekte und Akteure im Bereich BNE einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen und zum Teilnehmen anzuregen. Damit präsentiert die Ausstellung ein breites Spektrum von Bildungsangeboten für eine nachhaltige Entwicklung. Es finden sich Initiativen schulischer und außerschulischer Bildungseinrichtungen, von der frühkindlichen Bildung, über die schulische Bildung bis hin zur Bildung für Erwachsene und Senior*innen.