A global history of Humanity - Das erste globale Geschichtsbuch

Online verfügbar ist jetzt ein neues Geschichtsbuch zur globalen- bzw. Weltgeschichte. Das Lehrwerk wird mit ein und demselben Layout, Inhalt, Bild- und Kartenmaterial zunächst in 12 Ländern Anwendung finden: Österreich, Bulgarien, Irland, Italien, den Niederlanden, Polen, Portugal, dem Vereinigten Königreich, Tschechien, Rumänien, Spanien und Ungarn. Ziel der Initiative ist es, ein Lehrbuch aus globaler Perspektive zu schreiben und somit sowohl nationale, als auch eurozentristische Narrativen zu vermeiden.

Herkömmliche Geschichtsbücher sind meist vor allem auf die geschichtlichen Ereignisse im eigenen Land, bzw auf Prozessen, in denen das eigene Land eine Rolle gespielt hat, fokussiert und tendieren dazu, alle anderen Ereignisse außen vor zu lassen. Die Initiative "Get up and Goals!" möchte daher eine globalere Perspektive zurück in die Schulen bringen, die globale Prozesse wie sie seit Jahrtausenden stattfinden beleuchtet.

Die konkreten Ziele der Autor*innen sind dabei:

- Geschichte an alle europäischen und Weltbürger*innen zu vermitteln

- Lernende und Lehrende bei der Themenwahl unterstützen, um ein umfassendes Bild von der Welt, in der wir heute Leben zu bekommen

- klare, anschauliche Erzählstränge liefern dank Visualisierungen und Kartenmaterial

- wichtige aktuele Probleme ansprechen, analysieren, erklären und auf geschichtliche Prozesse zurückführen

 

Mehr Informationen und die Bücher zum download gibt es hier.

Materialtyp

Oberschule

Klasse Oberschule: 
Unterrichtsfach Oberschule: 

Gymnasium

Klasse Gymnasium: 
Unterrichtsfach Gymnasium: 

Neuen Kommentar schreiben