Projekttage / -wochen

Umweltbildungsprogramme

Die Umweltbildungsprogramme der Auwaldstation bieten einen lebendigen, erlebnisorientierten Unterricht in der freien Natur. Fachliche Inhalte werden nach dem Prinzip „Lernen mit Herz, Hand und Verstand“ vermittelt. „Bewegend“ die Natur erleben, bietet einen optimalen Ausgleich zum Schulalltag, fördert das naturwissenschaftliche Verständnis, den Gemeinschaftssinn, Kreativität sowie Phantasie. Ökologische Zusammenhänge werden mit allen Sinnen erfahren.

Anbieter-Info

Auwaldstation Leipzig
Schlossweg 11
04159 Leipzig
Telefon: 0341462189
Anprechpartner/-in:
Frau Franka Seidel

MOVE IT! YOUNG Jugendfilmprogramm *(sexuelle Vielfalt)*

Projekttag: Sein oder nicht sein?

Themen: sexuelle Vielfalt, Identität, Homosexualität, Diskriminierung, Toleranz
Zeitumfang: 6-7 UE

Anbieter-Info

MOVE IT! YOUNG
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden
Telefon: 035142645120
Anprechpartner/-in:
Lars Leidl

MOVE IT! YOUNG Jugendfilmprogramm *(Recht auf Bildung)*

Projekttag auf Spanisch (mit Muttersprachler*innen) oder Deutsch möglich!

 

Projekttag: Hoy Cerrado

Themen: Bildungssystem, Protestkultur, Diktatur, Chile
Zeitumfang: 5-6 UE

Anbieter-Info

MOVE IT! YOUNG
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden
Telefon: 035142645120
Anprechpartner/-in:
Lars Leidl

MOVE IT! YOUNG Jugendfilmprogramm *(Flucht)*

Projekttag: AUS.WEG.LOS?

Themen: Flucht, Migration, Asyl, Willkommenskultur
Zeitumfang: 6-7 UE

Anbieter-Info

MOVE IT! YOUNG
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden
Telefon: 035142645120
Anprechpartner/-in:
Lars Leidl

MOVE IT! YOUNG Jugendfilmprogramm *(Alltagsrassismus)*

Projekttag: Schau hin!

Themen: Alltagsrassismus, Diskriminierung, Toleranz, Vielfalt leben
Zeitumfang: 6-7 UE

Anbieter-Info

MOVE IT! YOUNG
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden
Telefon: 035142645120
Anprechpartner/-in:
Lars Leidl

MOVE IT! YOUNG Jugendfilmprogramm *(Globalisierung)*

Projekttag: Made in China

Themen: Arbeitsbedingungen, Globalisierung, Ausbeutung, Fairer Handel, Asien
Zeitumfang: 6-7 UE

Anbieter-Info

MOVE IT! YOUNG
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden
Telefon: 035142645120
Anprechpartner/-in:
Lars Leidl

Vielfalt im Beruf - ein interkulturelles Training in der Aus- und Weiterbildung

Vielfalt im Beruf - ein interkulturelles Training in der Aus- und Weiterbildung ist ein Workshop- und Projekttagesangebot, das BerufsschülerInnen in Leipzig sowie in Nord- und Mittelsachsen interkulturelle Kompetenzen vermittelt. Neben Hintergründen zu Migration und Globalisierung sollen die TeilnehmerInnen außerdem mögliche Konfliktsituationen an ihrem zukünftigen Arbeitsplatz erarbeiten und Lösungen finden. 

Anbieter-Info

WeltOffen e.V.
Straße des 17. Juni, 11
04107 Leipzig
Telefon:
Anprechpartner/-in:
Herr Dr. Christian Räsack

Umweltbildung an Leipziger Grundschulen

Der BUND Leipzig bietet ab Januar 2017 Umweltbildungsexkursionen für Grundschulen an. In unserer Stadt haben wir mit dem Auwald und den zahlreichen Parkanlagen eine Vielzahl grüner Plätze zur Verfügung, die zum gemeinsamen Entdecken, Erforschen und Genießen einladen. Diesen glücklichen Umstand wollen wir nutzen und durch naturpädagogische Veranstaltungen den Schüler*innen der 1. bis 4. Klasse mit allen Sinnen die vielfältige Natur in und um Leipzig näher bringen.

Anbieter-Info

BUND Regionalgruppe Leipzig
Bernhard-Göring-Str.152
04277 Leipzig
Telefon: 03413065395
Anprechpartner/-in:
Herr Martin Hilbrecht

Abenteuerliche Projekttage im Gemeinschaftsgarten

Wir bieten Projekttage zu unterschiedlichsten Themen in unseren Gemeinschaftsgärten an. Die Themen gehen von Boden über Pflanzenkunde und Bienen bis hin zur Apfelernte und Verarbeitung. Der Ablauf kann im Vorfeld individuell besprochen werden. Wir haben ein gutes Repertoire an Mitmachprojekten und Spielen. Die Projekttage sind eine gute Gelegenheit für einen Erstkontakt mit unserer Arbeit. Die Dauer variiert je nach Thema, 3 Stunden sollten mindestens eingeplant werden. Gerne kommen wir auch an die Schule.

Anbieter-Info

Junges Gemüse
Schützengasse 18
01067 Dresden
Telefon: 01637200617
Anprechpartner/-in:
Herr Thomas Kowalski

Klobalisierte Welt - ein entwicklungspolitisches Bildungsprogramm

„Klobalisierte Welt“ zielt darauf ab nachhaltiges Denken und Handeln bei Schülerinnen und Schülern zu fördern, indem ihre eigene Lebenswelt über die Einbeziehung der eigenen Schultoiletten erfahrbar gemacht wird. Denn insbesondere an Schulen, Orten des Lernens, wird hygienisches Verhalten geprägt und frühzeitig praktiziert. Von der GTO durchgeführte Projekttage ermöglichen für die Teilnehmenden eine Auseinandersetzung mit globalen Unterschieden in der Grundversorgung und den Zusammenhängen zu Bereichen wie Bildung, Gesundheit, Gender, soziale Entwicklung und Umwelt.

Anbieter-Info

German Toilet Organization e.V.
Juliusstraße 41
12051 Berlin
Telefon: 3041934345
Anprechpartner/-in:
Frau Beatrice Lange