Fluchtursachen

Die Fluchtursachen sind vielfältig und eng verbunden mit aktuellen Entwicklungen in den Herkunftsländern der flüchtenden Menschen.

Wir konnten nicht bleiben. Wir suchen eine Zukunft

Die Fluchtursachen sind differenziert zu betrachten und eng verbunden mit aktuellen Entwicklungen in den Herkunftsländern.

Aus den Balkanstaaten fliehen Menschen vor korruptem Stillstand und teilweise fortdauernder Verfolgung von lokalen Minderheiten. Die syrische Bevölkerung leidet unter dem jahrelangen Bürgerkrieg, im Irak fliehen die Menschen vor dem Terror des IS und auch Afghanistan ist geprägt von einer nicht enden wollenden Welle von Terror und Gewalt.

In Teilen Afrikas bestimmen militärische Konflikte ebenso das Leben und zwingen Menschen, ihre Heimat zu verlassen. In Mali und Nigeria verüben islamistische Gruppen in Zusammenarbeit mit Boko Haram Anschläge und auch Somalia jüngere Vergangenheit wurde von der Herrschaft von Clans und Milizen bestimmt. Hinzu kommen politische Verfolgung, weiterverbreitete Korruption, die kaum Aussicht auf positive wirtschaftliche Entwicklung und somit mehr Ausbildungs- und Arbeitschancen zulässt, bittere Armut und Hunger.