Ausschreibung zur Erstellung von BNE-Unterrichtsbeispielen für sächsische Schulen

Liebe Aktive aus Vereinen, die Bildungsangebote an Schulen und anderswo gestalten,
Die Fachstelle Globales Lernen & BNE in Sachen / arche noVa e.V. sucht Autor*innen, die zu den globalen Herausforderungen unserer Zeit Unterrichtsbeispiele für die Nutzung an sächsischen Schulen verfassen.
Aus drei Themen kann gewählt werden, zu denen jeweils ca. 10 oder mehr Unterrichtsbeispiele verfasst werden sollen:
– Globalisierung religiöser und ethischer Leitbilder
– Gesundheit und Krankheit
– Global Governance – Weltordnungspolitik

Leipziger Zukunftspreis Ausschreibung noch bis zum 31. Juli verlängert!

Noch bis zum 31.07.2020 haben Jugendliche, Erwachsene, Unternehmen, Initiativen oder Vereine die Chance sich für den Leipziger Zukunftspreis 2020 zu bewerben. Der Preis wird für Aktivitäten vergeben, die zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt Leipzig beitragen. Das heißt, einfach gesagt: Die natürlichen Lebensgrundlagen bewahren und innerhalb der dadurch gesetzten Grenzen ein gutes Leben für alle ermöglichen.

Ausschreibung des sächsischen Staatsministerium für Kultus (SMK): Zur Einführung von BNE im öffentlichen Bibliothekswesen

Öffentliche Bibliotheken zählen zu den positiv wahrgenommenen Einrichtungen in den Kommunen. Sie gewährleisten den freien Zugang zu Wissen, Informationen und kultureller Teilhabe. Kaum ein anderer Ort besitzt so viele Nutzer im Bereich außerschulischer Bildungs- und Kulturarbeit.
In dieser Ausschreibung geht es darum, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) jenseits der Großstädte im öffentlichen Bibliothekswesen zu etablieren.

FAIRwandler-Preis 2020/21

Junge Menschen stehen gerade vor großen Herausforderungen, wenn sie sich gesellschaftlich engagieren wollen. Doch für viele ist die Krise auch Anstoß und Motivation, sich kreativ mit den Gegebenheiten auseinanderzusetzen. Dieses junge Engagement wollen wir mit dem FAIRWANDLER-Preis würdigen und bestärken.
Noch bis 15. August 2020 können sich engagierte junge Menschen für den „FAIRWANDLER-Preis 2020/21“ bewerben. Der Preis richtet sich in erster Linie an ehemalige Freiwillige (18-32 Jahre), die sich nach ihrer Rückkehr in Deutschland gesellschaftlich engagieren.

Bildung für fairen Handel in Leipzig – Ideenwettbewerb

Der Welthandel geht mit den Erzeugerinnen und Erzeugern von Produkten, insbesondere im globalen Süden, nicht gerecht um. Damit wir vieles billig kaufen und im Überfluss haben können, wird die eigentliche Arbeit dafür nicht auskömmlich entlohnt. Um das Wissen über die Bedingungen von Fairem Handel und Produktion zu
fördern, lobt das Netzwerk Leipzig handelt fair deshalb erstmalig einen Ideenwettbewerb für neue Bildungsformate aus.

Deine Zukunft? Deine Meinung! – Wettbewerb für Schülerzeitungen in Leipzig

Du veröffentlichst deine Meinung in einer Schülerzeitung oder einem anderen Medium?
Du teilst dort dein Wissen zur nachhaltigen Entwicklung und rufst zu nachhaltigem Handeln im Alltag oder in eurer Schule auf?
Du hast dazu bereits etwas veröffentlicht oder planst das noch in diesem Schuljahr?
Du gehst in die 5.-12. Klasse oder auf eine Berufsschule in Leipzig?

Dann beteilige dich mit deinem Beitrag am Wettbewerb noch bis zum 26. Juli 2020!

Endspurt! Noch bis Ende Juni für den Deutschen Engagementpreis bewerben

Mit dem Preis werden beispielhafte Projekte und Engagement für eine nachhaltige Entwicklung Dresdens in die Öffentlichkeit gerückt. Menschen und Initiativen, die sich für den notwendigen gesellschaftlichen Wandel einsetzen erhalten durch die Teilnahme am Wettbewerb Wertschätzung, können Inspirationen mitnehmen, sich mit anderen Aktiven vernetzen.
Noch bis 30. Juni bewerben!

Veranstaltungskooperation für BNE – Akteure mit der LaNU

Die Bestimmungen zur Eindämmung schränken derzeit die Arbeit der Schulen und außerschulischen Bildungsanbieter ein oder stellen alle vor neue Herausforderungen. Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) möchte deshalb Bildungsakteuren im Bereich der Bildung für Nachhaltige Entwicklung die Möglichkeit geben, Schulen bei Ihrer Arbeit zu unterstützen.

SMK vergibt BNE-Preis für neue Klimaschulkonzepte

Das sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) unterstützt Schulen bei der Konzept- und Projektplanung um Klimaschule zu werden. Alle sächsischen Schulen können sich bis Juli 2020 bewerben. Die Auszeichnung und Preisgeldverleihung findet zur Klimaschulkonferenz im Oktober statt. Für die Bewerbung reicht eine Projektskizze und ein Beschluss der Schulkonferenz.