Konsumkritischer Stadtrundgang – 7. bis 12. Klasse

kurz und kompakt

Inhalt: Was ist Globalisierung? Wie verändert mein Einkaufsverhalten die Welt?
Alter: 7. bis 12. Klasse – 13 bis 18 Jahre und darüber hinaus
Dauer: ab 90 Minuten
Ort: Leipziger Innenstadt
Kosten: 5 Euro p.P.

JedeR Teilnehmende erhält ein Wissensheft zum Nachblättern im Anschluss gratis dazu.

 

lang und ausführlich

Wir gehen jeden Tag einkaufen. Immer ist alles vorrätig, immer billig. Doch wo werden diese Waren produziert? Wer stellt sie her? Wie leben diese Menschen und wie kommen die Waren in das Geschäft um die Ecke?

KonsumGlobal Leipzig bietet einen interaktiven, konsumkritischen Stadtrundgang in Leipzig an, der sich mit genau diesen Themen beschäftigt. Mit unseren Gästen wollen wir entdecken, wie sehr die Globalisierung längst ein Teil unseres Alltags geworden ist.

Der Rundgang richtet sich hauptsächlich an Schüler- und Jugendgruppen ab der 7. Klasse. Sie erfahren mehr über die globalen Zusammenhänge und existierende Probleme verschiedener Produktgruppen (pro Stadtrundgang 3 Themen).

Diese sind:
– Textilien
– Handy/Computer
– Schokolade/Kakao
– Fleisch
– Palmöl
– Fairer Handel

Während des Rundgangs machen wir Station vor den Geschäften, die diese Produkte anbieten und erklären, welche Auswirkungen unser Einkaufsverhalten in anderen Teilen der Welt hat. Am Ende jeder Station finden wir zusammen Möglichkeiten, diesen Problemen aus den Weg zu gehen oder aktiv an ihrer Lösung mitzuwirken.

Am Ende des Rundgangs besuchen wir einen Weltladen und lernen den Fairen Handel genauer und verständlich kennen. Wir finden heraus, welche positiven Eigenschaften fair gehandelte Produkte besitzen.

Ein Stadtrundgang ist ein Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Er ergänzt den Unterricht und eignet sich auch als unterrichtsübergreifendes Element. Der Rundgang beschäftigt sich mit Themen aus den Bereichen Politik, Geographie, Umweltschutz, Wirtschaft und Ethik.

Wir beleuchten Gründe und Auswirkungen globalen Wirtschafts, zeigen wie Werbung funktioniert und was Fairen Handel besonders macht.

Auch die Auswirkungen gerechter und nicht gerechter Globalisierung auf die Umwelt weltweit wird Thema sein.

Gerade auch die Themen Kinderarbeit, Kindersklaven und die schlechten Arbeitesbedingungen im Globalen Süden sind uns wichtig.

Quick-Info

Format außerschulischer Lernort
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche, Erwachsene
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule
Klassen
Oberschule 7, 8, 9, 10
Gymnasium 7, 8, 9, 10, 11, 12
Themen Armut und Reichtum, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Kosten 5 Euro p.P.
Dauer 2 Stunden
Anfragen

Anbieter-Info

Konsum Global Leipzig

Straße des 17. Juni 1104107Leipzig

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Leipzig
  • Leipzig-Land
  • Nordsachsen