Ess-Kult-Tour. Entdecke die Welt der Lebensmittel

Die Ess-Kult-Tour leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Ernährungs- und Verbraucherbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ziel ist es, den Teilnehmer/innen eine umweltverträgliche und gesundheitsförderliche Ernährung näher zu bringen und sie zu sensiblisieren, ihre Konsumentscheidungen in Zukunft bewusster, kritischer und nachhaltig zu treffen.

Über alle Stationen der Ess-Kult-Tour wird Jugendlichen verdeutlicht, das der Mehrwert von Lebensmitteln v.a. in den Qualitäten steckt und nicht in einem möglichst billigen Preis. Gerade in Deutschland sind viele Menschen durch den andauernden Preiskampf im Lebensmitteleinzelhandel gewohnt, das Lebensmittel „billig“ sein müssen. Die Qualitätsfrage wird allerdings zu selten gestellt. Die Ess-Kult-Tour trägt dazu bei, die verschiedenen Facetten von Qualität deutlich zu machen und Jugendliche dafür bei Einkauf und Konsum zu sensibilisieren.

Mit der Ess-Kult-Tour klären wir über Umweltfolgen von Lebensmitteln über die gesamte Kette vom Anbau bis zum Konsum auf. An der Station „Umweltexperte“ berechnen Jugendliche mit einem Ökobilanzrechner die Umweltbelastungspunkte eines Lebensmittels an jedem Schritt seines Lebenszyklus. Dadurch wird Ihnen der Zusammenhang zwischen dem eigenen Kaufverhalten und den Umweltbelastungen verdeutlicht. In einem „Saisonspiel“ erlernen sie zu welcher Jahreszeit heimisches Obst und Gemüse im Freiland geerntet wird. Es wird deutlich, wie eigenes Handeln zu einem umweltschonenden Ernährungsverhalten beitragen kann.

Durch das interaktive Lernangebot kann jeder, der am Bildungsangebot teilgenommen hat, seinen Lebensmitteleinkauf und -konsum nachhaltiger gestalten und auch andere dazu anregen.

Quick-Info

Format Projekttage/-Wochen, Sonstiges
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche
schulische Einrichtung Oberschule, Berufsbildende Schule
Themen Biodiversität, Wald und Boden, Gesundheit und Wohlergehen, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Verbraucherzentrale Sachsen

Katharinenstr. 1704109Leipzig

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Bautzen
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Erzgebirgskreis
  • Görlitz
  • Leipzig
  • Leipzig-Land
  • Meißen
  • Mittelsachsen
  • Nordsachsen
  • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Vogtlandkreis
  • Zwickau