BNE2 „Macht mit! Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis“ für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Informationen und Termine

Weiter geht es mit den vier Aspekten Gerechtigkeit, Mitbestimmung, Zeit und Raum: Welches Raum- und Zeitverständnis ist wichtig, damit Kinder nachhaltig handeln können? Welches Gerechtigkeitsverständnis spielt bei BNE eine Rolle? Sie erfahren, wie Sie die Mädchen und Jungen darin unterstützen, zukunftsfähig zu handeln, und wie Mitbestimmung der Kinder im Alltag gefördert werden kann. Nach der Fortbildung haben Sie viele neue Ideen für die praktische Umsetzung.

In dieser weiterführenden Fortbildung blicken Sie gemeinsam auf Ihre ersten Erfahrungen zurück, die Sie seit der Fortbildung „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“ gesammelt haben.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) möchte erreichen, dass Menschen lernen, wie sie nachhaltige Gesellschaften mitgestalten. Dabei spielen Aspekte wie Mitbestimmung, Gerechtigkeit, Zeit und Raum eine wichtige Rolle. Tauchen Sie tiefer in die Anwendung des BNE-Konzeptes ein, sammeln Sie neue Ideen für die pädagogische Arbeit mit den Kindern und profitieren Sie von den praktischen Erfahrungen anderer Erzieherinnen, Erzieher und Grundschullehrkräfte.

Quick-Info

Format Buchbare Fort- und Weiterbildungen
Bildungsbereich informelles/non-formales Lernen
Schulart
Kita/Hort Für Kita/Hort geeignet
Grundschule 1, 2, 3, 4
Themen Bildung für alle, Biodiversität, Wald und Boden, BNE/GL strukturell verankern, Gesundheit und Wohlergehen, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz
Kosten 35,00 € pro Teilnehmer/-in
Dauer 1 Tag (7 Stunden)
Anfragen

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Bautzen
  • Dresden
  • Görlitz
  • Meißen
  • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge