Kontakt

Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e. V.

Dorfstraße 3602609Mücka OT Förstgen

Ansprechpartner: Frau Susanne Ziemer

Kontakt aufnehmen

Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e. V.

Im Auftrag des UNESCO-Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft führen die Mitarbeiter des Bildungsprojektes im Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V. jährlich mehr als 300 Veranstaltungen mit über 4000 Besuchern durch. Großes Ziel des Projektes ist es, Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen die Ziele des weltweiten Netzes von Biosphärenreservaten und dessen Programm, „Der Mensch und die Biosphäre“, erlebbar zu vermitteln und als Multiplikator für die Biosphärenreservatsidee zu wirken. Dazu reicht es nicht mehr aus, den Fokus ausschließlich auf Naturerlebnis und die klassische Umweltbildung, wie z.B. Programme zu den Lebensräumen Wiese, Wasser oder Wald zu richten. Das Wirkungsgefüge zwischen Ökonomie, Ökologie und sozio-kulturellen Dimensionen in einer Modellregion für nachhaltige Entwicklung sind damit nicht zu vermitteln. Diese Bausteine verstehen wir als integralen Bestandteil einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und es ist vielmehr unser Anliegen, mit langfristig angelegten Kooperationen mit Bildungseinrichtungen der Region, Mehrtagesprojekten oder dauerhaften Freizeitgruppen, Programme zu verwirklichen, die bei den Teilnehmern ein Verständnis für eben dieses Wirkungsgefüge in einer traditionell gewachsenen Kulturlandschaft, wie es die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft ist, herbeiführt. Die Vermittlung nachhaltigen Denkens und Handelns stehen dabei im Vordergrund unserer langfristigen Bildungsarbeit. Dabei orientiert sich das Projekt an den UNESCO-Zielen einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung, welche die Gestaltungskompetenz der Schüler fördern möchte.

Nachhaltiges Denken und Handeln lernen

Format

außerschulischer Lernort, AGs/Ganztagsangebote, Projekttage/-Wochen, Sonstiges, Buchbare Fort- und Weiterbildungen

Zielgruppe

Oberschule, Gymnasium

Klassen Gymnasium

5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12

Themen

Bezahlbare und saubere Energie, Biodiversität, Wald und Boden, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Neue Technologien und Infrastruktur, Wasser und Sanitärversorgung