Kontakt

Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev. Luth. Landeskirche Sachsens

Paul-List-Str.1904103Leipzig

Ansprechpartner: Christine Müller

Kontakt aufnehmen

Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev. Luth. Landeskirche Sachsens

Die Arbeitsstelle ist eine Fach- und Service-Stelle der Landeskirche für die Themen der weltweiten Gerechtigkeit und der Weltverantwortung. Das Ziel der Arbeit ist es, sowohl in Kirchgemeinden, Schulen und Gruppen als auch in kirchlichen Institutionen bis hin zu Entscheidungsgremien der Landeskirche das Bewusstsein für die weltweite Gerechtigkeit zu schärfen. Gerade in der Zeit der fortschreitenden Globalisierung, in der der Graben zwischen reich und arm weltweit und in unserer eigenen Gesellschaft immer tiefer wird, suchen Menschen nach Orientierung und möglichen Alternativen. Mit ihren Angeboten will die Arbeitsstelle einen Beitrag dazu leisten.

„Konzerne profitieren, Menschen verlieren! – Freihandelsabkommen EU-USA – Transatlantischer Freihandelsbluff“

Format

Buchbare Fort- und Weiterbildungen

Zielgruppe

Erwachsene

Themen

Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum

Alternativen zum bestehenden Wirtschaftssystem – Wie geht anders wachsen?

Format

Projekttage/-Wochen, Sonstiges, Buchbare Fort- und Weiterbildungen

Zielgruppe

Jugendliche, Erwachsene, Senior*innen, Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule

Klassen Gymnasium

8, 9, 10, 11, 12

Themen

Armut und Reichtum, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit